Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Microsoft: Kein Skype mehr für Windows Phone ab Juli

Matthias Zellmer 09.06.2017 - 14:15|0
Microsoft: Kein Skype mehr für Windows Phone ab Juli

Mit etwas Verspätung erfolgt für alle Nutzer von Microsoft Windows Phone 8, 8.1 und Windows RT am 1. Juli das endgültige Aus für die mobile Skype-Anwendung. Selbst einige Smartphones mit Windows 10 Mobile sind betroffen.

Microsoft informiert Nutzer von Windows Phone 8, 8.1 und Windows RT über die Einstellung des Instant-Messenger Skype zum 1. Juli 2017. Bereits im vergangenen Jahr hat der Software-Hersteller die Smartphone-Anwendung aus dem Windows-Store entfernt. Lediglich Besitzern eines Smartphones mit installiertem Windows 10 Mobile bleibt die aktualisierte Video-Chat-App zum Download verfügbar. Somit ist die Funktionalität ab dem 1. Juli auch für diejenigen beendet, die Skype zuvor noch auf ihrem Windows Phone 8.x installiert hatten.

Anzeige

Microsoft gibt als Begründung die Umstellung von Peer-to-Peer zu einer Cloud-basierten Technologie an. Wie zuvor auch schon auf dem PC ist die Installation der neuen Skype-Version vonnöten. Diese basiert auf der Windows 10 kompatiblen Laufzeitumgebung Universal Windows Platform (UWP). Für Android und iOS hatte Redmond bereits in der vergangenen Woche eine stark überarbeitete Version zum Download bereitgestellt. Nicht nur in der Optik stark verändert, bietet diese nun auch Funktionenn, die bis dato von Snapchat bekannt sind.

Auch Smartphones mit Windows 10 Mobile betroffen

Leider sind von dem Ausschluss nicht nur Windows Phone 8.x und Windows RT Geräte betroffen, sondern auch zum Teil Smartphones mit Windows 10 Mobile. Wie das von uns getestete Acer Liquid Jade Primo, das gerade einmal im vergangenen Jahr im Handel erschienen ist. Denn auf allen Smartphones, die kein Anniversary Update auf die Version 1607 erhalten haben, Skype-Nachrichten in der Nachrichten-App unter Windows 10 Mobile nicht mehr unterstützt. Die Skype Universal-App wird aber auch weiterhin mit diesen Geräten funktionieren.

via WindowsArea

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Mehr Informationen
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige