Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Aldi Talk erhöht Datenvolumen in allen Tarifen

Tobias Czullay 13.06.2017 - 11:23|1
Aldi Talk erhöht Datenvolumen in allen Tarifen

Die Aldi Talk Pakete, wie die All-Net-Flat, die Internet-Flat und die Musik-Pakete beinhalten künftig deutlich mehr Datenvolumen – ohne Aufpreis. Zudem schafft der Discount-Provider gemäß der neuen EU-Vorgaben die Roaming-Kosten für all seine Tarife ab. Allerdings wird die Laufzeit der Prepaid-Pakete auf 28 Tage reduziert.

Aldi verbessert ohne zusätzliche Kosten die Konditionen für die Mobilfunk-Tarife aus der Aldi-Talk-Marke. Wie der Discounter mitteilt, enthalten die Aldi Talk Pakete, die All-Net-Flat, die Internet-Flat und die Musik-Pakete ab sofort durchschnittlich 40 Prozent mehr Datenvolumen. Für das 7,99 Euro teure Paket 300 wird das Volumen von 1 GB auf 1,25 GB aufgestockt, das Paket 600 beinhaltet statt bislang 1,5 GB nun 2 GB und kostet auch weiter 12,99 Euro. An den Inklusivminuten und -SMS sowie der kostenlosen Kommunikation zu anderen Nutzern mit Aldi-Talk-Tarif ändert sich nichts.

Anzeige

Noch üppiger fällt der Zuwachs beim 19,99 Euro teuren All-Net-Flat-Tarif aus, hier sind künftig 3 GB statt 2 GB Highspeed-Datenvolumen enthalten. Die Aldi Talk Internet-Flatrates sind wie gehabt in vier Preis- und Leistungsklassen aufgeteilt, im S-Tarif für 3,99 Euro sind ab sofort 300 MB statt 150 MB inklusive, im M-Tarif für 6,99 Euro 750 MB statt bislang 500 MB, im L-Tarif für 9,99 Euro 1,75 GB statt 1,5 GB und im XL-Tarif für 14,99 Euro 5,5 GB statt 5 GB. Die Musik-Pakete mit Zugang zum Musikstreaming-Dienst von Napster staffeln sich nun mit Inklusivvolumina von 750 MB für 9,99 Euro und 1,5 GB für 14,99 Euro. Einen Haken haben die neuen Posten von Aldi Talk allerdings: Statt 30 Tage wie bisher gilt ein Abrechnungszeitraum für die Tarifpakete nur noch für 28 Tage - eine versteckte Preiserhöhung findet also statt.

Die maximale Downloadgeschwindigkeit im UMTS- und LTE-Netz der Telefónica bleibt mit 21,6 Mbit/s gemütlich, daran ändert sich mit den neuen Tarifkonditionen nichts. Allerdings lassen sich alle Aldi-Talk-Tarife nun gemäß der am 15. Juni greifenden neuen EU-Vorgaben ohne Roaming-Aufschläge auch im EU-Ausland, in Island, Norwegen und Liechtenstein nutzen.

Mehr zum Thema: Roaming, Smartphone-Tarif, Tarif

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 13.06.17 22:55 Arminator (Advanced Handy Profi)

    "Einen Haken haben die neuen Posten von Aldi Talk allerdings: Statt 30 Tage wie bisher gilt ein Abrechnungszeitraum für die Tarifpakete nur noch für 28 Tage - eine versteckte Preiserhöhung findet also statt."

    ziemlich hinterfotzig, wenn sich sowas durchsetzt müssen wir am ende Tarife mit kosten/tag vergleiche, das könnte richtig nervig werden!

antworten
 
Mehr Informationen
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige