Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
Wird am 23. August offiziell vorgestellt
 

Display: Galaxy Note 8 wird wie längeres Galaxy S8

Matthias Zellmer 17.06.2017 - 13:35|12
Display: Galaxy Note 8 wird wie längeres Galaxy S8

Ein neues Bild, das angeblich das Display-Glas des Samsung Galaxy Note 8 zeigt, sorgt im Netz für Diskussionen. Wird das Samsung-Phablet mit integrierten S-Pen äußerlich ein etwas größeres Galaxy S8 Plus?

Das für September 2017 erwartete Samsung Galaxy Note 8 könnte wie ein oben und unten in die Länge gezogenes Galaxy S8 aussehen. Das zumindest dokumentiert ein auf Weibo aufgetauchtes Bild, das ein Display-Glas eines Galaxy Note 8 zeigen soll. Wie SamMobile berichtet, soll das Galaxy Note 8 ein 6,3 Zoll großes Infinity-Display erhalten, welches ebenfalls über die Galaxy S8 bekannten seitlichen Abrundungen verfügt. Sollte sich diese Annahme so bestätigen, so wäre das Note 8 aufgrund einer Differenz von 0,1 Zoll in der Diagonalen von der Vorderseite kaum vom Galaxy S8 Plus zu unterscheiden.

Anzeige

Für Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus setzt der südkoreanische Hersteller auf einen rückseitig sitzenden Fingerabdrucksensor und besonders großes Display. Beim Galaxy Note 8 wohl auch. Pläne, den Fingerscanner auf der Vorderseite des neuen Galaxy Note zu platzieren, musste das Unternehmen offenbar wieder verwerfen. Die Technologie sei zum jetzigen Zeitpunkt für das Note 8 noch nicht sicher genug, sagte ein Samsung-Unternehmenssprecher in der vergangenen Woche.

Samsung Galaxy Note 8 Glas | (c) Sina Weibo
Samsung Galaxy Note 8 Glas | (c) Sina Weibo

Galaxy Note 8 Skizze

Eine vor kurzem veröffentlichte Skizze zeigt einen Fingerprint-Scanner unter einer Dual-Kamera des Galaxy Note 8, eine Bixby-Taste, einen Mute-Switch sowie Stereo-Lautsprecher von AKG. Erwartet wird die Präsentation des Samsung Galaxy Note 8 Anfang September auf der IFA 2017 in Berlin.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Amoled-Display, Edge-Display, Android 7 Nougat, Snapdragon 835

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 12 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 20.06.17 08:54 Antiappler (Handy Profi)

    Zwei Wiko Pulp Fab 4G, da knarzt auch nichts, aber hier liegt noch ein Lumia 640 Dual SIM, da knarzt die Rückseite etwas. Was mir bis jetzt aber nie negativ aufgefallen ist. Zumindest hat es mich nicht bewusst gestört. ;)

  2. 20.06.17 08:17 Gorki (Advanced Handy Master)

    Ich habe noch ein S3 (aus Gründen), da knarzt auch nichts :)

  3. 19.06.17 18:07 DerZander (Advanced Member)

    Bei meinem G4 knarzt auch nichts. Fühlt sich bombenfest an. Ich glaube da eher an die Gelenketheorie bei Boca. ;)

    @Boca
    Man muss nicht jede noch so absurde Begründung der Firmen kritiklos übernehmen. (keine Klinke wegen Platzersparnis, Unibody weil die Deckel knarzen, etc.). Du darfst ruhig mal selber denken.

  4. 19.06.17 17:00 M.a.K (Handy Master)

    Bei dem S2 sitzt die Rückseite auch bombenfest :)

  5. 19.06.17 16:16 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    Galaxy S2 knarzt auch nicht.

  6. 19.06.17 07:31 nohtz (Professional Handy Master)

    "kann es aber sein das dich die gewohnheit ans Geknarze dich für dieses Geräusch unempfänglich gemacht hat - getreu dem Motto " das hör ich schon gar nicht mehr " ;-)"
    --> ;-)
    nein, mein letztes telefon mit akkudeckel war das lumia 620, is also noch nicht zu lange her...
    geknarzt hat der nicht (bei Siemsens S45, SE M600 hingegen schon)
    kommt also zu nicht unerheblichem teil auf den hersteller an, wie er es umsetzt

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige