Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

LG X Power 2: Smartphone mit viel Akku-Power kommt nach Deutschland

Christopher Gabbert 19.06.2017 - 14:13|0
LG X Power 2: Smartphone mit viel Akku-Power kommt nach Deutschland

Eine besonders lange Akkulaufzeit, spezielle Kamera-Features und ein Octa-Core-Prozessor für knapp 300 Euro. Jetzt schickt LG das Nachfolgemodell X Power 2 auch in Deutschland ins Rennen. Im neune Gerät steckt ein größerer Akku als im Vorgänger X Power.

Der südkoreanische Hersteller LG bringt mit dem X Power 2 sein neuestes Smartphone der X-Serie jetzt auch nach Deutschland. Das auf dem WMC 2017 vorgestellte Smartphone ist wie bereits das LG X Power auf eine lange Akkulaufzeit ausgelegt und soll Käufer darüber hinaus mit erweiterten Kamerafeatures überzeugen. In den kommenden Tagen startet das Smartphone in den Handel und wird für 299 Euro in der Farbe Blau zu haben sein.

Anzeige

Für eine lange Akkulaufzeit packt LG ins X Power 2 einen mit 4.500 mAh noch größeren, nicht wechselbaren Akku als in den Vorgänger. Dieser versorgt ein 5,5 Zoll großes HD-Display und den darunterliegenden Octa-Core-Prozessor von Mediatek mit 1,5-GHz-Taktung, 2 GB RAM sowie 16 GB erweiterbaren Flash-Speicher (bis zu 2 TB). Bis zu 15 Stunden ununterbrochene Videowiedergabe oder 14 Stunden Navigation mit dem Smartphone verspricht LG. Ist der Energiespender leer gelutscht, soll eine Stunde Ladezeit den Akku wieder auf 50 Prozent bringen und bei zwei Stunden der Akku vollständig aufgeladen sein.

Der 4.500 mAh große Akku des X Power 2 soll schnell wieder Energie bekommen | (c) LG
Der 4.500 mAh große Akku des X Power 2 soll schnell wieder Energie bekommen | (c) LG

LG X Power 2: Bei der Kamera muss was passieren

Zum Fotografieren stehen beim X Power 2 eine 13-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz und f/2.2-Blende auf der Rück- sowie eine 120-Grad-Weitwinkel-Kamera mit 5 Megapixel und LED-Blitz auf der Vorderseite bereit. Im ausführlichen Areamobile-Test hat der Vorgänger X Power unter anderem wegen der schlechten Kamera Minuspunkte bekommen. Hier bleibt abzuwarten, ob LG an den richtigen Schrauben gedreht hat, um mehr aus der Kamera raus zu holen. Als besondere Features nennt LG Auto Shot, Gesture Interval Shot und Gruppenselfies.

Als Betriebssystem kommt auf dem 164 Gramm schweren und 8,4 Millimeter dicken LG X Power 2 Android 7.0 Nougat mit übergestülpten LG UX 5.0 zum Einsatz. Zu den weiteren Features gehören LTE-Unterstützung, WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.2 und Micro-USB 2.0.

Was haltet ihr vom LG X Power 2? Seid ihr bereit, Kompromisse bei der Ausstattung zugunsten einer langen Akkulaufzeit zu machen?

Mehr zum Thema: Akku, Android-Smartphone, Smartphone

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Mehr Informationen
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige