Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Allview stellt Android-Smartphones X4 Xtreme und X4 Soul Lite mit Dual-Kamera vor

Matthias Zellmer 22.06.2017 - 10:20|0
Allview stellt Android-Smartphones X4 Xtreme und X4 Soul Lite mit Dual-Kamera vor

Das rumänische Unternehmen Allview vervollständigt die X4-Serie mit dem X4 Xtreme und X4 Soul Lite. Beide Android-Smartphones verfügen über eine Dual-Kamera und sind ab Mitte Juli 2017 verfügbar.

Rumäniens größter Smartphone- und Tablet-Hersteller Allview präsentiert zwei neue Mittelklasse-Smartphones, die ein Metallgehäuse bieten, mit Android 7.0 Nougat laufen und mit einer Dual-Kamera bestückt sind. Das X4 Xtreme und X4 Soul Lite sind jeweils ab sofort auch im deutschen Online-Shop des Herstellers vorbestellbar und werden ab Mitte Juli 2017 ausgeliefert.

Anzeige

Allview X4 Xtreme

Das Allview X4 Xtreme ist dabei mit einem 6-Zoll-IPS-Display das größere Smartphone der beiden Neuvorstellungen. Der Bildschirm hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel, das Gerät wird von einem Mediatek Helio P25 angetrieben. Dem Octa-Core-CPU stehen eine Mali-T880-GPU, 4 GB RAM und 64 GB interner Programmspeicher unterstützend zur Seite. Eine Speicher-Erweiterung mithilfe einer microSD-Karte ist bei beiden Allview-Smartphones möglich. Neben dem Stereo-Sound und einem Infrarot-Blaster gehören der 4.550 mAh starke Akku und die Dual-Kamera zu den interessanteren Features des X4 Xtreme. Die Dual-Kamera ist mit zwei Sony-Sensoren bestückt, einer mit 13 Megapixel und der andere mit 5 Megapixel Auflösung. Die Frontkamera mit einer Blende von f/2.0 löst mit 20 Megapixel auf.

Allview X4 Xtreme | (c) Allview
Allview-Neuheiten X4 Soul Lite (links) und X4 Xtreme | (c) Allview / AM

Allview X4 Soul Lite

Das Allview X4 Soul Lite im Aluminium-Gehäuse hat eine Display-Diagonale von 5,5 Zoll und bei einer Full-HD-Auflösung. Als Antrieb dient ein namentlich nicht genannter Octa-Core-Prozessor, mit wahlweise 3 GB oder 4 GB an Arbeitsspeicher. An internem Programmspeicher stehen dem X4 Soul Lite 32 GB zur Verfügung. Auch das kleinere Modell ist mit einer Dual-Kamera ausgestattet, welche mit 13-Megapixel- und 2-Megapixel-Sensoren Fotos mit einem "Refocus Bokeh" erstellen kann. Für Selfies steht auf der Front eine 8-Megapixel-Kamera bereit. Für den Akku weist Allview eine Kapazität von 3.000 mAh aus.

Preise und Verfügbarkeit

Beide Allview-Smartphones bieten zudem auf der Front einen Fingerabdrucksensor. Die Smartphones sind ab sofort im Allview-Shop online vorbestellbar und werden ab Mitte Juli 2017 geliefert. Das Allview X4 Soul Lite kostet in der 3-Gigabyte-RAM-Version 249 Euro, mit 4 GB RAM 299 Euro. Das Allview X4 Xtreme mit Magnesiumgehäuse inklusive Metall-Rückseite kostet 399 Euro.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Neuvorstellung, Android 7 Nougat

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Mehr Informationen
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige