Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Alcatel Idol 4 Pro: Neues Smartphone mit Windows 10 Mobile erhältlich

Matthias Zellmer 03.07.2017 - 12:26|1
Alcatel Idol 4 Pro: Neues Smartphone mit Windows 10 Mobile erhältlich

Es gibt noch neuere Smartphones mit Windows 10 Mobile in Deutschland zu kaufen: Mit dem Alcatel Idol 4 Pro kommt jetzt ein weiteres Gerät hinzu. So richtig neu ist das Modell allerdings nicht.

Mit einem Verzug von einem halben Jahr ist das Alcatel Idol 4 Pro nach den USA auch in Deutschland zu kaufen. Die Besonderheit: Es ist eines von ganz wenigen neuen Smartphones mit dem Microsoft Betriebssystem Windows 10 Mobile. Online-Händler wie Cyberport listen das Alcatel-Smartphone zu einem Preis von knapp 600 Euro, was angesichts eines wenig populären OS gewagt wirkt. In den USA ist das dort als Alcatel Idol 4S vermarktete Windows-Phone inklusive VR-Headset nur noch bei Amazon zu einem Preis von 275 US-Dollar erhältlich.

Anzeige

Das Alcatel Idol 4 Pro wurde erstmalig im Sommer 2016 von TCL Communications vorgestellt und kurze Zeit später in den USA unter dem Namen Alcatel Idol 4S für 469 US-Dollar verkauft. Knapp neun Monate später trifft das mit einem 5,5 Zoll großem AMOLED-Display ausgestattete Smartphone mit Windows 10 Mobile auch in Deutschland ein. Neben einem Snapdragon 820, 4 GB RAM und 64 GB internen Programmspeicher bietet das Idol 4 Pro eine 21-Megapixel-Hauptkamera sowie eine 8-Megapixel-Frontkamera und einen 3.000 mAh starken Akku. Dazu kommt die Unterstützung von Windows Continuum.

Mehr zum Thema: Smartphone, Windows 10, Snapdragon 820

via Mobiflip

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 03.07.17 19:44 TONG (Gesperrt)

    Der nächste überflüssige Rohrkrepierer!

    Die unendliche Leidensgeschichte geht somit weiter. Wäre besser, einfach den Stecker zu ziehen und das System endgültig zu Grabe zu tragen.
    Ist ja wie Opel...Katastrophe! ;-)

antworten
 
Mehr Informationen
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige