Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

KI-rin: Huawei bringt Chipsatz mit KI-Funktion

Stefan Schomberg 15.07.2017 - 09:00|0
KI-rin: Huawei bringt Chipsatz mit KI-Funktion

Huawei plant einen Chip, der CPU, GPU und KI-Einheit in sich vereint. Das lässt sich Aussagen vom Chef der Mobilsparte, Richard Yu, entnehmen, die er auf der Internet Conference in Peking getätigt hat.

Nach Angaben der Digitimes hat Huawei vor, einen Chipsatz bestehend aus CPU (Central Processing Unit), GPU (Graphics Processing Unit) und AI-Einheit (Artificial Intelligence) auf den Markt zu bringen. Digitimes beruft sich auf Aussagen des Huawei-Mobilsparten-Chefs Richard Yu, der entsprechende Aussagen auf der Internet Conference in Peking tätigte. Der neue Prozessor kommt nach Aussagen von Yu in der zweiten Jahreshälfte. Welche Vorteile aus der Kombination von CPU, GPU und AI entstehen sollen, sagte er offenbar nicht.

Anzeige

Auch zu den verwendeten Komponenten für den Chip äußerste sich Yu nicht. Aktuell gibt es aber Gerüchte, dass der neue Huawei-Prozessor Kirin 970, der das kommende Huawei Mate 10 antreiben soll, aus Cortex-A75- und Cortex-A73-Kernen und einer Mali G72-GPU bestehen könnte. Diese Komponenten werden auch für ARMs DynamIQ-Technologie verwendet, die die bigLITTLE-Architektur weiterführt und auf Machine-Learning und KI spezialisiert ist. Die britische Chip-Schmiede erwartet dadurch 50-fache Leistungssteigerungen innerhalb der nächsten drei bis fünf Jahre im Bereich KI (Künstliche Intelligenz).

Chip für Geldtransfer und als Autoschlüssel

Dafür verriet Richard Yu andere Details zum kommenden Kirin 970. Ein Kernthema bei der Entwicklung war offenbar Sicherheit, da der Chip nach dem Willen von Yu auch für Banking Verwendung finden soll oder als Autoschlüssel dienen können soll. Yu nannte hier besonders die Marken BMW, Mercedes, Audi und Porsche, mit denen Huawei nicht zum ersten Mal zusammenarbeitet.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone

via Androidauthority

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige