Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 

Umfrage: Was haltet ihr von den Moto Mods?

Tobias Czullay 16.07.2017 - 18:00|5
Umfrage: Was haltet ihr von den Moto Mods?

Mit dem Moto Z2 Play gehen auch die Moto Mods in die zweite Runde, Hersteller Motorola wünscht sich noch viele weitere Erweiterungsbausteine für seine Smartphones. Doch entscheiden die Module für euch über den Kauf eines Smartphones?

Das einst so vielversprechende Projekt Ara von Google liegt auf Eis und auch LG hatte mit seinem Friends-Ökosystem für das G5 keinen Erfolg. Nur Motorola zieht das Ding durch, die erstmals im vergangenen Jahr mit den Moto-Z-Smartphones erschienenen Moto Mods gehen bereits in eine Verlängerung: Mit dem Moto Z2 Play steht die zweite Generation der Modul-Smartphones an (zum Test), zudem hat der Hersteller diverse neue Ansteckteile dafür vorgestellt. Dabei dürften die Meinungen zu den Moto Mods auseinander gehen, die einen sehen tatsächlich einen Mehrwert, die anderen unnütze Spielerei. Was haltet ihr denn von dem Motorola-Ansatz?

Anzeige

In der vergangenen Woche wollten wir eure Meinung zum Hydrogen One von Red wissen. Weil der Kamerahersteller sein Smartphone mit "Hologramm-Display" bislang nur angekündigt, aber keine Details dazu bekannt gegeben hat, sieht die Hälfte der Teilnehmer das Gerät mit einer gesunden Portion Skepsis - ob es wirklich so kommt, muss sich erst noch zeigen.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Modulare Smartphones

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 17.07.17 15:28 Gandalf (Expert Handy Profi)

    Wie gesagt, mit 18:9 Display wäre es ein extrem heißes Teil für mich. So aktuell nicht.

  2. 17.07.17 00:17 idm (Youngster)

    Mich würde die Hasselblad Kamera interessieren. Ein optischer 10fach Zoom hat schon was. Einen richtigen Blitz hat auch kein Smartphone (frühere Sony Ericsson hatten einen). Zudem kosten Kameras dieser Marke schnell einen fünfstelligen Betrag.
    Den Preis von 250,- € finde ich daher auch nicht zu hoch.
    Jedoch würde ich lieber mehr bezahlen und eine super gute Kamera erhalten. Das Mod ist eben nur solala.

  3. 16.07.17 21:49 MasterHoop (Youngster)

    Ja, stimmt schon, die Mods sind viel zu teuer. Die Akkupacks finde ich persönlich am meisten überzogen. Beim Alten Moto Z Play braucht man sie glücklicherweise nicht.

    Den JBL Speaker und den Projektor finde ich allerdings so geil und nützlich, dass ich zuschlagen musste. Ich bin sehr viel unterwegs, da sind diese Tools sooooo mega praktisch und platzsparend. Die Box benutze ich auch fast täglich, den Projektor ca. 4 Mal pro Woche.

    Wenn man allerdings häufig am selben Ort ist, dann halten ich den Mehrwert für gering. Also für das klassische Zuhause, macht es wenig Sinn, da gibt es dann in Sachen Preis Leistung bessere Lösungen, aus meiner Sicht.

    Und jetzt mal alle die Daumen drücken, dass die bald mal einen Tastatur Mod rausbringen!

    mH

  4. 16.07.17 21:24 Hunter (Advanced Member)

    Ja die Preise sind schon heftig, aber die Style shells und auch die dadurch erweiterbare Qi Funktion finde ich top.

  5. 16.07.17 21:17 Nikwalter (Member)
    Toll aber...

    ...zu teuer.
    Also ein akkupack von 2200mah für 80€?
    Ein unterdurchschnittliches kameramodul zum preis einer spiegelreflex? Ein picobeamer für 300€?
    Ich finde das Konzept großartig, aber diese mondpreise... Sollten die doch wenigstens das Konzept mit nem guten preis bewerben, dann in den nächsten Generationen teurer machen. Aber so, ne.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige