Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

HTC: Darum taucht in der Software-Tastatur Werbung auf

Tobias Czullay 17.07.2017 - 09:11|6
HTC: Darum taucht in der Software-Tastatur Werbung auf

Es war ein Aufreger am Wochenende: Bei der auf HTC-Smartphones vorinstallierten Software-Tastatur ist auf einmal Werbung zu sehen. Der Hersteller reagiert prompt auf die Berichte, es soll sich um einen Fehler handeln.

In den sozialen Netzwerken und auf der Diskussionsplattform Reddit machten am Wochenende viele Nutzer eines HTC-Smartphones ihrem Ärger Luft. Ganz unerwartet werden auf der vorinstallierten Standard-Tastatur Werbeanzeigen eingeblendet, wie die Screenshots zahlreicher erboster Besitzer belegen. Offenbar hat der verantwortliche Software-Entwickler der auch auf den Flaggschiff-Smartphones U11 und HTC 10 vorinstallierten TouchPal-Tastatur die Anzeigen still und heimlich eingeführt. Offenbar sogar ohne Mitwissen von HTC, denn wie der Hersteller bekundet, handelt es sich dabei um einen Fehler. In einem Statement gegenüber Engadget erklärt HTC:

Anzeige

"Wegen eines Fehlers wird einigen HTC-Kunden Werbung auf der Smartphone-Tastatur angezeigt. Das ist absolut nicht die Nutzererfahrung, die wir vorgesehen hatten, und wir arbeiten daran, den Fehler sofort zu beheben und die Werbung so schnell wie möglich zu entfernen."

In mehreren Tweets bietet HTC den Betroffenen zumindest eine vorübergehende Lösung für den Fehler an, über die App-Einstellungen soll das zuletzt installierte Update rückgängig gemacht und die App auf den Werkszustand zurückgesetzt werden.

Ein Deja-vu dürften vor allem langjährige Nutzer eines HTC-Smartphones haben, vor zwei Jahren führte der Hersteller auch Werbeanzeigen in seiner Blinkfeed-Übersicht ein. Allerdings handelt es sich dabei auch um Software der Taiwaner, während die TouchPal-Tastatur von einem Drittanbieter entwickelt wird. Die Sense-Tastatur wird von HTC selbst nicht mehr gepflegt.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Android 7 Nougat

via Android Police

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 6 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 19.07.17 13:29 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    @Hunter: Ja kann sein, aber das ist von Whatsapp so eingerichtet. Kann aber sein, dass einige Tastaturen dieses (hardcoded) Setting von Whatsapp übergehen.

  2. 18.07.17 18:46 Hunter (Handy Profi)

    Bei WhatsApp geht das nicht.

  3. 18.07.17 17:20 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    Die Google-Tastatur ist gar nicht so schlecht gewesen, fand ich. Naja hat halt nur den Nachteil, dass man Google dafür braucht (gibt nen Workaround, aber naja nicht so hübsch). Naja aber konkret hier muss man sehen ob HTC mit den TouchPal-Entwicklern einen Vertrag haben (sollte man annehmen) und was da drin steht. Im ungünstigsten Fall muss HTC sich das gefallen lassen.

    @Hunter: Swype war lange gut darin. Aus irgendeinem Grund sind die Vorhersagen aber seit einer der letzten Versionen unterirdisch schlecht.

    "Und das dämlichste ist das automatische umschalten der entertaste bei WhatsApp in eine smiley Taste, die keiner braucht."
    >>Die .com-Taste neben der Leertaste bei Swype war noch dümmer ... Das mit der Smiley-Taste ist übrigens ein Setting von WhatsApp. Ich kann das in Conversations (andere Chat-App) jedenfalls umstellen.

  4. 17.07.17 23:20 Hunter (Handy Profi)

    Denke ich auch. Spätestens wenn die Sicherheitsmeldung vom System kommt, dass eventuell eingegebene Texte an Dritte weitergegeben werden, werden die auch wieder deinstalliert. :D
    Ich fand die sense Tastatur eine der besten, wenn nicht die beste überhaupt. Schade, dass HTC jetzt auch ne Drittanbieter Tastatur benutzt, genau wie Sony, die jetzt die SwiftKey benutzen.
    Ich weiß auch nicht wie man die gut finden kann. Unpräzise Erkennung beim swypen, schlechte vorhersagen, Substantive werden klein geschrieben, Verben dafür groß... Und das dämlichste ist das automatische umschalten der entertaste bei WhatsApp in eine smiley Taste, die keiner braucht.

  5. 17.07.17 23:03 bocadillo (GURU)

    Ich denke eher das Gros nutzt due standardtastatur!

  6. 17.07.17 09:15 Andre2779 (Expert Handy Profi)

    Nutze seit 5 Jahren Swiftkey, ich denke die wenigsten nutzen die Default-Tastatur.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige