Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Galaxy S8 Active: Samsung macht beim Outdoor-Smartphone einiges anders

Christopher Gabbert 24.07.2017 - 09:10|0
Galaxy S8 Active: Samsung macht beim Outdoor-Smartphone einiges anders

Auch in diesem Jahr bringt Hersteller Samsung mit dem Galaxy S8 Active eine Outdoor-Variante seines aktuellen Flaggschiff-Duos. Erste Bilder zeigen, welche Neuerungen das robuste Smartphone im Vergleich zu den Vorgängern bietet.

Mit dem Galaxy S8 Active hat Samsung bisherigen Gerüchten zufolge noch eine Outdoor-Variante des aktuellen Flaggschiff-Smartphones Galaxy S8 in Petto. Nach einem ersten Bild auf der Produktseite des Wireless Power Consortiums, lassen jetzt via Reddit veröffentlichte Fotos und ein Hands-on-Video keine Zweifel mehr an der Existenz des robusten Geräts. Veröffentlicht wurden diese von Dominique Henderson, der bereits im Besitz eines Vorserienmodells des Galaxy S8 Active zu sein scheint. Zwar wurde das Video selbst wieder entfernt, jedoch gibt es zahlreiche Bilder vom Galaxy-Smartphone.

Anzeige
Samsung Galaxy S8 Active | (c) nique0201
Ein Edge-to-Edge-Display besitzt das Galaxy S8 Active nicht | (c) nique0201
Samsung Galaxy S8 Active | (c) nique0201
Der Fingerabdrucksensor ist auch beim Galaxy S8 Active auf der Rückseite | (c) nique0201

Im Gegensatz zum "normalen" Galaxy S8 besitzt das Samsung Galaxy S8 Active den Bildern zufolge kein Edge-Display. Stattdessen ist das im Seitenverhältnis von 18,5:9 gehaltene Display mit einem breiten Displayrand versehen. Der Rahmen des Smartphones besteht Henderson zufolge aus Metall und die Rückseite aus einem Polykarbonat. Besonderheit sind die Kunststoff-Ecken, die als weiterer Sturzschutz dienen. Hauptkamera sowie Pulsmesser und Fingerabdrucksensor befinden sich auf der Rückseite des Galaxy S8 Active.

Active Key weicht dem Bixby-Button

Was dem Galaxy S8 Active zu fehlen scheint, ist der bei den Vorgängern verbaute Active Key, der beispielsweise als Notfalltaste eingerichtet werden konnte. Stattdessen befindet sich auf der linken Gehäuseseite dem Reddit-Nutzer zufolge nur der Bixby-Button. Ebenfalls anders als bei den Vorgängern: Samsung verzichtet auf den Einsatz von Hardware-Buttons. Wie beim Galaxy S8 sind Home-Button, Zurück- und Übersichts-Taste als Onscreen-Tasten zu erkennen.

Samsung Galaxy S8 Active | (c) nique0201
Der Active Key musste dem Bixby-Button Platz machen | (c) nique0201

Bei der technischen Ausstattung gibt es bisher nur Informationen zur Akkugröße, die angeblich 4.000 mAh betragen soll. Der Preis liegt dem Nutzer nique0201 zufolge bei 900 Euro, womit das Outdoor-Smartphone so teuer wie das Samsung Galaxy S8 Plus bei Release wäre.

Was sagt ihr zum Galaxy S8 Active? Ist Samsung die Umsetzung der Outdoor-Variante optisch gelungen? Schreibt es uns in die Kommentare!

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Galaxy-Smartphone, Android 7 Nougat, IP-Zertifizierung

Quelle: Reddit via http://www.androidauthority.com/samsung-galaxy-s8-active-leak-real-life-photos-789269/

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige