Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Apple iPhone SE 2017: Neuauflage könnte günstiger als Vorgänger werden

Christopher Gabbert 24.07.2017 - 14:58|3
Apple iPhone SE 2017: Neuauflage könnte günstiger als Vorgänger werden

Mit neuer Hardware und zu einem günstigeren Preis soll Apple noch im August eine Neuauflage des iPhone SE vorstellen. Doch ist die Zeit überhaupt schon reif für eine überarbeitete Variante?

Noch im kommenden Monat August 2017 soll Apple eine Neuauflage des iPhone SE vorstellen. Das geht aus einem aktuellen Bericht von Geeky Gadgets hervor. Der Webseite zufolge wird sich der nächste 4-Zöller von Apple beim Design nicht vom aktuellen iPhone SE unterscheiden. Dafür kommt im Inneren neue Hardware zum Einsatz. Auch der Einstiegspreis für das handliche Apple-Smartphone in der kleinsten Speicherausführung soll niedriger ausfallen als beim aktuellen Modell.

Anzeige

Unter der Haube arbeitet angeblich mit dem Apple-A10-Prozessor der Chipsatz, der derzeit bereits im iPhone 7 zum Einsatz kommt. Wie schon beim aktuellen iPhone SE bietet dem Bericht zufolge die Neuauflage des Smartphones 2 GB RAM und wird in zwei Speicherausführungen mit 32 oder 128 GB Flash-Storage verfügbar sein. Keine Änderungen gibt es wohl bei der Hauptkamera, die erneut mit 12 Megapixel auflöst. Auffrischen soll Apple die nächste "Special Edition" des iPhone aber mit neuem WLAN- und Bluetooth-Modul, Funk-Antennen und anderen Komponenten.

Wird das iPhone SE 2017 günstiger als der Vorgänger?

Auch am Preis schraubt Apple beim nächsten iPhone SE angeblich: Statt wie aktuell 479 Euro für das Modell mit 32 Speicher zu verlangen, könnte die Ausführung mit dem kleinsten internen Speicher für 399 Euro angeboten werden. Angeboten wird es voraussichtlich in den Farben Silber, Gold, Space Grau und Rosé Gold.

Fraglich ist, wie sinnvoll für Apple eine Neuauflage des iPhone SE weniger als eineinhalb Jahre nach der Veröffentlichung des Vorjahresmodells ist. Besitzer des iPhone 5 oder älter haben voraussichtlich bereits aufgestockt und der neue Prozessor scheint wenig Anreiz für ein erneutes Upgrade zu bieten. Lediglich der Preis könnte Besitzer älterer Apple-Smartphones oder auch Einsteiger oder Android-Nutzer locken.

Was ist eure Meinung dazu? Macht Apple hier die Hardware-Regale leer oder bietet Cupertino mit dem neuen iPhone SE ein sinnvolles Upgrade?

Mehr zum Thema: iPhone, iPhone Gerüchte, Smartphone, Apple-Smartphones

Quelle: Geeky Gadgets

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 31.07.17 17:51 frystyck (Newcomer)
    Apple entdeckt die Handlichkeit

    Hurra, endlich mal wieder ein hosentaschentaugliches, handliches Handy. Schade nur, dass die Android-Welt auf "Brettvormkopf" setzt :(

  2. 25.07.17 15:25 ddimi

    Lasst mich raten...wird genauso wie damals 2012 sein, mit klappernden Tasten, kaum oleophober (gleitender) Beschichtung, und mittlerweile mit Haptik und Wertigkeit eines 10€ Handys bei Toys4us

  3. 25.07.17 10:50 Oannes (Youngster)

    Jedoch beim Design bitte bei klarer Kante bleiben, Apple!!!

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Apple iPhone SE Angebote
Apple iPhone SE

Empfehlung

ab 4.98 EUR
monatlich 0.00 EUR

weitere Angebote zum Apple iPhone SE
 
Anzeige