Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

HTC U11 Life: Erstes Bild vom Mini-Flaggschiff mit Edge Sense aufgetaucht

Matthias Zellmer 11.08.2017 - 10:27|3
HTC U11 Life: Erstes Bild vom Mini-Flaggschiff mit Edge Sense aufgetaucht

HTC könnte bereits auf der IFA 2017 einen kleinen Bruder des Flaggschiffs U11 präsentieren. Unter der Bezeichnung HTC U11 Life zeigt sich das Mittelklasse-Smartphone nun erstmals auf einem Bild.

Mit dem HTC U11 hat der Android-Pionier Mitte Mai 2017 ein neues Flaggschiff präsentiert, das mit Edge Sense eine innovative neue Funktion vorweisen kann. Mit dem HTC U11 Life steht wohl ein kleineres Pendant in den Startlöchern, das Android Authority nun erstmals auf einem Bild präsentiert. Auch diese Mini-Ausgabe des Topmodells soll sich durch Druckgesten am Rahmen bedienen lassen.

Anzeige

Zum HTC U11 Life ist bisher wenig bekannt, obwohl es durchaus ein Kandidat für die IFA 2017 sein könnte. Das Bild offenbart eine nahezu identische Vorderseite zum HTC U11 und weiterhin den im Vergleich zum Samsung Galaxy S8 (Plus) oder dem LG G6 verhältnismäßig breiten Rahmen rund um das vermutlich 5,2 Zoll große Display. Die Auflösung des Bildschirmes soll 1.920 x 1.080 Pixel betragen. Eine mögliche Erklärung zur Entscheidung gegen ein rahmenloses Design lieferten schon Spekulationen zu dem von HTC gefertigten Google Pixel 2, welches den Rahmen angeblich für die Edge-Sense-Funktionalität benötigt. Durch Druck auf den Metallrahmen lässt sich eine Anwendung starten.

Mögliche technische Daten des HTC U11 Life

Zu den technischen Daten ist bisher nur wenig bekannt. Vermutet werden ein Snapdragon 630, 32 GB erweiterbarer Speicher und vorne wie hinten eine 16 Megapixel auflösende Kamera. Ebenfalls wird der In-Ear-Kopfhörer des HTC U11 angenommen, welcher unter der Marke HTC USonic nicht nur den Gehörgang des Nutzers analysiert, sondern auch Active Noise Cancelling (Geräuschunterdrückung) bietet. Die Rückseite dürfte ebenfalls das mit der U-Serie eingeführte "Liquid Surface"-Design haben und mit einer IP67-Zertifizierung gegen Staub und Wasser geschützt sein. Mit den restlichen Spezifikationen müssen wir uns wohl noch mindestens bis zur IFA 2017 Anfang September gedulden.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, IFA

Quelle: Android Authority

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 12.08.17 08:53 Matthias Zellmer (Newcomer)

    Stimmt - es hätte Micro-Flaggschiff heißen müssen ;)
    Ne, Spaß beiseite. Sicherlich sind 5,2 Zoll alles anderes als klein. Das "Mini" bezog sich dann eher auf "HTC U11 Mini". Also das "kleinere" HTC U11.
    Fraglich ob wir überhaupt noch einmal Smartphones sehen werden, welche eine Display-Diagonale mit einer Vier vor dem Komma haben. Wahrscheinlich nur in Verbindung mit einer Hardware-Tastatur.

  2. 11.08.17 16:53 Oannes (Youngster)

    In der Tat! Mini-Flagship???

  3. 11.08.17 13:59 Hunter (Handy Profi)

    5,2 Zoll :roll:

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige