Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

iPhone 8: Telekom startet Reservierungs-Service für "neueste Smartphones"

Tobias Czullay 14.08.2017 - 12:04|1
iPhone 8: Telekom startet Reservierungs-Service für

Telekom-Kunden können sich ab sofort für den Kauf kommender Smartphone-Neuheiten anmelden. Mit einem reservierten Ticket werden die Kunden bevorzugt mit dem neuen iPhone oder dem Galaxy Note 8 beliefert.

Wie jedes Jahr bietet die Telekom einige Wochen vor der Präsentation neuer Apple-Smartphones einen Reservierungs-Service an, mit dem sich die Kunden des Anbieters in eine virtuelle Warteschlange stellen können. Wer ein Ticket über diesen Service zieht, der soll als einer der ersten eines der kommenden neuen Smartphones in den Händen halten können, heißt es auf der entsprechenden Telekom-Webseite. Wie gehabt wird dabei das iPhone nicht explizit genannt, stattdessen spricht der Netzbetreiber von den "neuesten Smartphones" von "Herstellern wie Samsung, Apple, Huawei, etc."

Anzeige

Das System sieht vor, dass sich Bestands- oder Neukunden der Telekom für den Dienst anmelden und ein "Ticket ziehen". Dieses Ticket können sie für eine Kaufberechtigung einlösen, wenn ein neues Smartphone vorgestellt wird - müssen es aber nicht - und erhalten dieses dann pünktlich am Tag des Marktstarts. Für die Anmeldung am Reservierungs-Service, der über eine Eingabemaske auf der Webseite der Telekom durchgeführt werden kann, müssen Bestandskunden ihren Vertrag verlängern. MagentaEins-Kunden sind hingegen automatisch für den bevorzugten Erhalt neuer Smartphones berechtigt und müssen den Dienst nicht nutzen.

Die neuesten Smartphones sind zu erwarten

Zu den "neuesten Smartphones" zählen das Samsung Galaxy Note 8, aber auch die neuen iPhones. Bislang ist allerdings noch unklar, ob Apple alle der drei geplanten Smartphones gleichzeitig auf den Markt bringt, oder zunächst - voraussichtlich Ende September - nur iPhone 7S und iPhone 7S Plus. Da das Kontingent für das Jubiläums-iPhone knapp sein soll, könnten auch auf Telekom-Kunden trotz Inanspruchnahme des Registrierungs-Service lange Wartezeiten zukommen.

Mehr zum Thema: iPhone, Smartphone

Quelle: Telekom Registrierungs-Service via iPhone-Ticker

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 16.08.17 13:18 Oannes (Youngster)

    Kurz: "Gebe uns deine Daten und du musst trotzdem so lange warten, wie alle anderen."

antworten
 
Mehr Informationen
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige