Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

HMD: Nokia 9 soll das bessere Flaggschiff-Smartphone werden

Christopher Gabbert 18.08.2017 - 11:38|7
HMD: Nokia 9 soll das bessere Flaggschiff-Smartphone werden

Das Nokia 8 ist noch gar nicht auf dem Markt, da ist bei HMD Global mit dem Nokia 9 angeblich bereits das nächste Highend-Smartphone in Arbeit. Das Gerät hat angeblich ein fast randloses Display.

Am Mittwoch hat Hersteller HMD Global mit dem Nokia 8 das Flaggschiff-Smartphone für dieses Jahr vorgestellt. Nur zwei Tage später kursieren Berichte, dass bei HMD bereits das nächste Android-Smartphone mit Highend-Ausstattung und größerem Display in Arbeit ist. Mit dieser großen Auswahl an Gerätegrößen und Preissegmenten möchte man eine breite Zielgruppe abdecken. Das soll ein HMD-Mitarbeiter in Russland zumindest der Webseite 4PDA in einem kurzen Interview verraten haben.

Anzeige

Dabei könnte es sich namentlich um ein Nokia 9 handeln, das bereits in früher ins Gespräch gebracht wurde. Gerüchten zufolge besitzt das Smartphone ein 5,5 oder 5,7 Zoll großes Display mit QHD-Auflösung, das dem aktuellen Trend folgend mit besonders schmalen Rändern in ein staub- und wasserdichtes Gehäuse eingelassen ist. Darunter arbeitet der Snapdragon 835 mit 6 oder 8 GB RAM und 128 GB großem internen Speicher. Die Kamera des Nokia 9 soll mit 22,6 Megapixel und damit höher auflösen als im Nokia 8. Mit an Bord soll zudem ein Iris-Scanner zum Entsperren des Nokia-Smartphones sein.

Ist das Nokia 9 das bessere Flaggschiff-Smartphone?

Was nach einem verbesserten Nokia 8 klingt, soll mit einem Preis von 750 Euro aber auch entsprechend teurer werden. Davon spricht auch eine Quelle bei NokiaPowerUser, die darüber hinaus eine Designzeichnung des Nokia 9 vorlegt. Darauf zeigt sich eine ähnliche Kamera-Anordnung wie beim aktuellen Top-Smartphone von Nokia. Hinzu kommt allerdings der Fingerabdrucksensor, der von der Vorder- auf die Rückseite wandert. Einen Iris-Scanner lassen die Sensor-Aussparungen oberhalb des Displays allerdings nicht vermuten.

Angebliche Bauzeichnung vom Nokia 9 | (c) NPU
Angebliche Designzeichnung des Nokia 9 | (c) NPU

Was meint ihr? Hat HMD mit dem Nokia 9 noch ein fünftes Smartphone und bessere Ausgabe des Nokia 8 in petto?

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone

Quelle: 4DPA, NPU

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 7 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 21.08.17 18:25 Antiappler (Handy Profi)

    "Und am Ende entscheidet dann der - niedrigste - Preis…"

    Und was spricht dagegen?

    Solange die beiden anderen Geräte nur wenig oder gar nicht von den Wünschen abweichen, ist das doch eigentlich richtig.

    Es sei denn man ist Logofetischist. Und das gesparte Geld kann man doch dann für unzählige andere Dinge verwenden.

  2. 20.08.17 15:07 nohtz (Professional Handy Master)

    "Jetzt ist die Situation eine andere , denn nokia ist genauso europäisch wie Grundig"
    -->wie oft willst du das eigentlich noch falsch erzählen?
    oder machst du einen auf Bush junior? oft genug erzählen, irgendwann glaubens die leute

  3. 20.08.17 13:03 bocadillo (GURU)

    Fritz

    Wie wahr , wie wahr - dann ist der Koreaner schnell draußen und die chinesen punkten .

    Mit der alten kostenstruktur eines europäischen Konzerns hätte Nokia auch nie so anbieten können. Jetzt ist die Situation eine andere , denn nokia ist genauso europäisch wie Grundig bzw die neuen Borgwards deutsch .

    Gandalf - wie du selber siehst - für 3 gleichartige Anbieter ist kein Platz - oder kaufst du alle 3.

  4. 19.08.17 21:43 Fritz_The_Cat (Advanced Handy Master)

    "Selten so sehr auf drei verschiedene Smartphones gleichzeitig gefreut!"

    ==> Und am Ende entscheidet dann der - niedrigste - Preis…

  5. 18.08.17 14:16 Gandalf (Expert Handy Profi)

    Sehe ich genauso wie Alfred!

    Auf das 9er Nokia bin ich richtig scharf. Das ist dann die randlose Alternative, die ich von Nokia möchte.
    So kann ich mich zwischen V30, Mate 10 und Nokia 9 entscheiden.
    Zum Ende Herbst hin sind dann hoffentlich alle in Europa insbesondere Deutschland verfügbar und das V30 wird dann wohl schon ordentlich im Preis gefallen sein.
    Bin gespannt, wann das 9er aufschlägt. IFA? Sonderevent wie die Nokia World im September oder erst zum Weihnachtsgeschäft.

    Selten so sehr auf drei verschiedene Smartphones gleichzeitig gefreut!

  6. 18.08.17 13:28 AlfredENeumann (Handy Profi)

    Es ist ein größeres Flagschiff und das erste wurde noch nicht geliefert. Das geht. So hat man die Auswahl. Anders ist es bei LG. Das Top Gerät ankündigen. In verschiedenen Märkten mit anderer Ausstattung aber zum gleichen Preis anbieten. Nutzer verärgern. Nach 3 Monaten den VK nahezu halbieren. Mehr Nutzer verärgern. Nachfolgegerät mit besserer Ausstattung anbieten und noch mehr Nutzer verärgern.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige