Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Samsung Galaxy Note 8: Verkaufsstart bereits getestet

Matthias Zellmer 20.08.2017 - 09:27|4
Samsung Galaxy Note 8: Verkaufsstart bereits getestet

Im Grunde ist alles zum Samsung Galaxy Note 8 gesagt und geschrieben. Das dachte sich wohl auch der südkoreanische Hersteller und startete bereits den Vorverkauf des neuesten Android-Phablet, welches wir offiziell aber erst am kommenden Mittwoch, den 23. August erwarten.

Nachdem LG nach und nach sein für die IFA 2017 erwartetes LG V30 Stück für Stück selbst vorzeitig bekannt gibt, kann Samsung das noch überbieten: Wenn auch nur für kurze Zeit, stellte das südkoreanische Unternehmen das Samsung Galaxy Note 8 mit der Modellnummer SM-N950UZKAXAA im hauseigenen Samsung-Store zur Vorbestellung online. Aber auch Tippgeber Evan Blass hat in diesem Zusammenhang neue Informationen.

Anzeige

Laut einer Kurznachricht über seinen Twitter-Kanal gibt Blass bekannt, dass das Stift-Phablet bereits einen Tag nach der offiziellen Präsentation vorbestellt werden kann. Bei einem Preis von knapp 1.000 Euro will Samsung den Vorbestellern des Galaxy Note 8 in den USA eine 256-GB-microSD-Speicherkarte, als auch eine 360-Grad-Kamera oder kabellose Ladestation kostenlos dazugeben. In Europa wird es stattdessen die mit dem Galaxy S8 (Plus) präsentierte DeX-Station geben, welche das Smartphone zu einem vollwertigen PC transformieren lässt (zum Test).

Präsentation des Samsung Galaxy Note 8 im Livestream

Das mit einem 6,3 Zoll großem Infinity-Display ausgestattete Note 8, samt Exynos 8895, 4 GB RAM und 64 GB internen Programmspeicher, soll laut Blass ab dem 15. September offiziell ausgeliefert werden. Samsung überträgt am kommenden Mittwoch, den 23. August, um 11 Uhr (17:00 Uhr deutscher Zeit) die Präsentation des Note 8 live aus New York. Die Areamobile Redaktion wird zeitgleich von der deutschen Parallel-Veranstaltung berichten.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Neuvorstellung, Samsung Exynos

Quelle: Android Central via GO2 Mobile

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 21.08.17 13:29 blueskyx (Advanced Member)

    Glaube Du solltest Deinen Namen nochmal überdenken. Was hat die UVP mit dem Akku"skandal" zu tun? Außer das man sehen muss das Geld wieder reinzubekommen ..... zudem sind die 1.000 Euro Spekulation und nicht belegt.

  2. 21.08.17 12:04 Marketinghoschi (Expert Handy Profi)

    Tausend Euro...
    :D

    nach dem Akkuskandal des Letzten erst mal teurer gemacht. Tolle Logik.

  3. 21.08.17 08:16 blueskyx (Advanced Member)

    Woran machst Du das fest? NUr weil die Eckdaten (Exynos 8895, 4 GB RAM und 64 GB) identisch sind? Wenn es danach geht, dürfte es viele "gleiche" Geräte auf dem Markt geben.

  4. 20.08.17 11:15 Pikachus (Handy Profi)

    Also ist das Note 8 also nur ein S8 plus mit Stift?!
    Da kauf ich mir lieber das S8 plus welches haargenau dieselben Spezifikationen hat und schon für 600 Euro zu haben ist. auf den Stift und das 0,1 Zoll größere Display ist gepfiffen!

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige