Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Google Home Mini soll Amazon Echo Dot Konkurrenz machen

Matthias Zellmer 22.08.2017 - 11:25|0
Google Home Mini soll Amazon Echo Dot Konkurrenz machen

Google wird in Kürze wohl nicht nur zwei neue Pixel-Smartphones vorstellen, sondern auch weitere neue Hardware. Mit dabei ist angeblich ein Google Home Mini als Antwort auf Amazons Echo Dot.

In wenigen Wochen wird Google mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit das mit Android 8.0 Oreo vorinstallierte Pixel 2 und Pixel 2 XL präsentieren, die von den Herstellern HTC und LG gefertigt werden. Doch Google wird dann nicht nur neue Smartphone-Modelle, sondern weitere neue Hardware vorstellen, vermutet Android Police. Neben einem Pixel Chromebook der dritten Generation und In-Ear-Kopfhörern mit einer Taste für den Google Assistant wird auch ein Google Home Mini erwartet.

Anzeige

Google Home Mini

Der seit kurzem in deutschland erhältliche smarte Lautsprecher Google Home (zum Test) ist mit 149 Euro preiswerter als der Amazon Echo, der ohne Rabatt 179 Euro kostet. Doch Amazon hat im Gegensatz zu Google mit dem Echo Dot noch eine kompaktere und preiswertere Alternative zum sprachgesteuerten Lautsprecher mit hauseigener KI namens Alexa im Portfolio. Das wird Mountain View laut Android Police mit einem etwas weniger als die 60 Euro für den Echo Dot kostenden Google Home Mini in Kürze ändern.

Google Konkurrenz zu den Apple AirPods?

Möglicherweise wird Google zeitgleich mit den Pixel-2-Smartphones auch Kopfhörer mit einer Taste für den Google Assistant präsentieren. Das soll aus Codezeilen der Google-Home-App herauszulesen sein, die schon Hinweise auf eine Telefon-Freisprecheinrichtung für den Google-Home-Lautsprecher liefern. Der Codename lautet "Bisto".

Google Chromebook Pixel 3

Für Nutzer in Deutschland eher uninteressant, weil hier wohl wieder nicht verfügbar, wird die dritte Generation des Pixel Chromebook sein. Erwähnenswert ist das knapp 800 US-Dollar teure Gerät jedoch, weil es nur mit Chrome OS laufen wird. Google lässt offenbar das Projekt Andromeda - eine Symbiose aus Android und Chrome OS - fallen.

Mehr zum Thema: Google Pixel, Google Assistant

Quelle: Android Police

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige