Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

LG V30: Erstes Foto und Infos zu Audio-Funktionen

Matthias Zellmer 28.08.2017 - 17:02|1
LG V30: Erstes Foto und Infos zu Audio-Funktionen

LG selbst hat uns bereits einiges zu dem LG V30 verraten und hört auch so kurz vor der offiziellen Präsentation am Donnerstag nicht damit auf. Beigelegte B&O-Play-Kopfhörer und nie dagewesene Audio-Qualitäten soll das LG-Flaggschiff bieten, so der Konzern.

Der südkoreanische Hersteller hatte die vergangenen Tage bereits sinnvoll genutzt und uns einige Funktionen wie ein FullVision-Display, Floating-Bar oder einer Kamera mit einer Blende von f/1.6 zu dem am Donnerstag offiziell erwarteten LG V30 verraten. Auch heute informiert uns die Presseabteilung über weitere Highlights des nächsten LG-Flaggschiffs, welche besondere und "in einem Smartphone bisher nie dagewesene" Audio-Qualitäten anbelangen.

Anzeige

Bereits das LG V20 weist einen speziellen DAC (Digital- zu Analog-Wandler) für besondere Soundeigenschaften auf. Im LG V30 werden wir mit dem Sabre-ES9218P-Chip von ESS Technology eine Weiterentwicklung erhalten, die zusätzliche Filter und Klangeinstellungen für den Nutzer bieten. So werden mit 32-Bit-Advanced-HiFi-Quad-DAC das rechte und linke Audiosignal voneinander getrennt analysiert und justiert. In Kooperation mit MQA Ltd. ist es laut Hersteller gelungen, den Verzerrungsgrad auf 0,0002 Prozent zu reduzieren.

LG V30 Audio-Presets | (c) LG
LG V30 Audio-Presets | (c) LG

"Mit dem V30 definieren LG und seine Partner die Grenzen der Musikwiedergabe auf dem Smartphone neu, um ein maßgeschneidertes Hörerlebnis zu ermöglichen", erklärt Juno Cho, President von LG Electronics Mobile Communications. Weiterhin gibt das Unternehmen auch die erneute Zusammenarbeit mit B&O PLAY bekannt. Jedem LG V30 wird demzufolge ein B&O-PLAY-Kopfhörer (vermutlich In-Ear) beigelegt, das noch einmal das besondere Klangerlebnis des LG V30 unterstreichen soll.

LG V30 | (c) Sina Weibo
LG V30 | (c) Sina Weibo

Ein erstes Foto des LG V30 zeigt sich in der Öffentlichkeit

Im sozialen Netzwerk Sina Weibo ist dagegen ein erstes Foto des LG V30 aufgetaucht. Wie bereits auf Render-Bildern zu erkennen, ist die Ähnlichkeit zu dem FullVision-Display-Smartphone LG G6 (zum Test) unverkennbar. Deutlich mehr Fotos gibt es dann von uns am Donnerstagmorgen, wenn der südkoreanische Hersteller sein LG V30 anlässlich der IFA 2017 in Berlin offiziell präsentiert.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, IFA, DAC

Quelle: Sina Weibo

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 29.08.17 14:51 REhuus (Handy Profi)

    Und wird es auch eine extra für den europäischen Markt angefertigte Version geben? Schließlich legt hierzulande ja keiner Wert auf guten Klang -also weg mit den B&O Stöpseln und dem Superduper-DAC. Preis kann natürlich trotzdem so bleiben. Das G6 ist schließlich ja auch der absolute Verkaufsschlager geworden ;)

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige