Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Samsung: Bixby-Taste von Galaxy S8 und Note 8 deaktivieren

Björn Brodersen 18.09.2017 - 14:32|3
Samsung: Bixby-Taste von Galaxy S8 und Note 8 deaktivieren

Samsungs Sprachassistent Bixby ist schnell zur Stelle: Manche Anwender drücken immer wieder aus Versehen die Taste zum Starten des Assistenzdienstes statt die gegenüber liegende Power-Taste. Jetzt besteht allerdings die Möglichkeit, die Bixby-Taste zu deaktivieren.

Die Bixby-Taste des Samsung Galaxy S8 (Plus) und des Samsung Galaxy Note 8 lässt sich jetzt deaktivieren. Dies soll verhindern, dass Nutzer durch unbeabsichtigtes Berühren des Buttons - etwa, weil sie eigentlich die Power-Taste drücken wollen oder einfach das Gerät aufheben - den Assistenzdienst mit Sprachsteuerung starten. Voraussetzung dafür ist eine Aktualisierung der Bixby-Anwendung über den Galaxy-Apps-Store. Danach können Anwender in Bixby Home die Taste entweder ganz deaktivieren oder nur ein Öffnen des Assistenzdienstes durch kurzes Drücken der Taste unterbinden. Bei Bedarf kann Bixby durch eine seitliche Wischgeste auf dem Homescreen vom linken Bildschirmrand aus.

Anzeige

Bixby Voice für die Sprachsteuerung funktioniert dann weiterhin - entweder durch Gedrückthalten der Taste oder per Sprachbefehl ("Hi Bixby"). Auch hier ärgern sich manche Nutzer des Galaxy S8 (Plus) bzw. Galaxy Note 8 über ungewolltes Starten der Assistenz-App, beispielsweise beim Fernsehgucken. Eine Neubelegung des seitlichen Bixby-Drückers mit einer anderen Anwendung oder Funktion ist allerdings weiterhin nicht möglich.

Bixby-Taste auf dem Galaxy Note 8 deaktivieren | (c) Areamobile
Bixby-Taste auf dem Galaxy Note 8 deaktivieren

Mehr zum Thema: Android-Smartphones, Smartphone, Galaxy-Smartphone

via Allaboutsamsung

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 20.09.17 17:14 Handyverwurster (Advanced Member)
    Die sinnlose Bixby-Taste ist nicht der einzige Makel!

    Habe heute nämlich das Note 8 gegen mein Galaxy S6 antreten lassen, natürlich nur im Kameravergleich.

    Was soll ich sagen: beim Vergleich der Hauptkameras (gleiche Brennweite) löst das S6 mehr Details auf als das Note 8!

    Ist zwar auch irgendwie klar, schließlich hat mein S6 16 MP, das Note 8 nur 12 MP.

    War aber schon etwas enttäuscht...

    Ein weiterer Nachteil des ansonsten in allen Punkten besseren Note 8 ist das vielgelobte "Curved"-Display. Denn hier öffnet man leicht aus Versehen eine App oder es öffnet sich eine kleine weiße Kontext-Box, wenn man das Teil nicht mit spitzen Fingern anfasst.

    Von daher ist das Note 8 für mich unbrauchbar!

    Letzte Hoffnung für dieses Jahr somit: das iPhone X !

    Hoffentlich enttäuscht mich das wenigstens nicht...aber die ersten Reviews zum 8 Plus sind ja sehr vielversprechend. Fantastische Bildqualität und Benchmark-Tests, gegen die das Note 8 wie ein Relikt aus grauer Vorzeit erscheint!

    Shocking!

  2. 19.09.17 11:05 chief (Professional Handy Master)

    Ein wahres Trauerspiel was Samsung da mit dieser Taste abgeliefert hat.
    Erst dieses ewige Katz und Maus Spiel und nun doch deaktivierbar.

    Samsung hätte von Anfang an, die Taste freigeben sollen und gut wäre es gewesen.

  3. 19.09.17 00:47 Oannes (Youngster)

    Wer interessiert sich ernsthaft für "Bixby"? Der Zug ist für Samsung ebenso abgefahren wie jener des eigenen Smartphone-OS. Absolute Ressourcenverschwendung. Erinnert an verzweifelte Aufholversuchschlachten von Microsoft.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige