Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Nokia 8 bald mit 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher

Stefan Schomberg 23.09.2017 - 12:00|4
Nokia 8 bald mit 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher

HMD Global hat bekannt gegeben, dass schon bald eine Version des Nokia 8 mit 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher verfügbar sein wird. Die aktuelle Version verfügt nur über 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher. Preis und Verfügbarkeit der neuen Version nennt der Hersteller auch schon.

Ab dem 20. Oktober liefert HMD Global das Nokia 8 auch in einer neuen Version mit 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher aus. Diese Version wird es nur in der Farbe Polished Blue geben, sie kostet 669 Euro in der UVP des Herstellers. Die bislang verfügbaren Versionen des Nokia 8 haben 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB internen UFS-Speicher, der per Speicherkarte erweitert werden kann. Diese Option wird auch das neue Modell haben.

Anzeige

Im Test von Areamobile überzeugte das Nokia 8 mit tollem Preis-Leistungsverhltnis, Spitzen-Hardware, edlem Design, einem klasse Display und einer guten Kamera von Zeiss. Die UVP des Herstellers für das Modell mit kleinerer Speicherausstattung beträgt 579 Euro.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Neuvorstellung

Quelle: HMD Global

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 23.09.17 23:34 Oannes (Youngster)

    Mehr RAM und interner Speicher sind immer willkommen. Wenn es keine veralteten Module sind.

  2. 23.09.17 19:27 HeroX666 (Youngster)

    @ Elektroelch

    Es geht vor allem darum, dass das Betriebssystem bei "echtem" Multiasking nicht langsamer wird und dafür benötigt man durchaus mehr Arbeitsspeicher...

    ...ob 6GB wirklich notwendig sind, sei Mal dahingestellt, aber schaden kann es sicherlich nicht und diejenigen, die ständig dutzende Apps offen habe (nicht per Taskmanager schließen) werden sich darüber sehr freuen

    PS: Mit Android 8 kommt auch eine Bild in Bild Funktion, womit wir bald bei "echtem" Multitasking angekommen sind

  3. 23.09.17 16:12 Elektroelch (Member)

    Wozu? Frisst Android inzwischen so viel Arbeitsspeicher?

    Da fragt man sich, wie die ersten Smartphones überhaupt mit 512MB auskommen können.
    Heute reichen ja scheinbar nichtmal mehr 3GB für Mittelklassegerät.

    Was machen die mit dem Betriebssystem? Oder wollen die da jetzt CAD Software auf Smartphones lauffähig bekommen?

  4. 23.09.17 13:56 sottil (Handy Profi)

    Das hätte Nokia sofort machen müssen, und die kupfer-farbene Version hätte auch sofort erscheinen müssen.
    Dann hätte ich es genommen, aber jetzt warte ich auf Google Pixel und Huawei Mate 10.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige