Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Samsung: Galaxy-A-Smartphones bekommen Galaxy-S-Features

Matthias Zellmer 25.09.2017 - 15:07|6
Samsung: Galaxy-A-Smartphones bekommen Galaxy-S-Features

Samsung wird offenbar die Mittelklasse-Serie Galaxy A mit Features der aktuellen Top-Smartphones Galaxy S8 (Plus) und Galaxy Note 8 stärken. Neben einer Dual-Kamera sollen die nächsten Galaxy-A-Smartphones auch ein "Infinity"-Display und eine dedizierte Bixby-Taste bieten.

Aktuelle Features der Galaxy-S-Smartphones bringt Samsung im kommenden Jahr auch in die Galaxy-A-Klasse: Dazu zählen laut einem Bericht eines Sina-Weibo-Nutzers nicht nur eine Dual-Kamera, sondern auch das "Infinity"-Display und die Hardware-Taste für den Sprachassistenten Bixby. Unklar bleibt, ob Samsung Bixby in alle neuen A-Modelle integrieren wird oder nur in ausgewählte. Der Launch der nächsten Geräte der Smartphone-Serie wird den Erwartungen zufolge Anfang 2018 erfolgen.

Anzeige

Wenngleich der Sprachassistent auf dem Galaxy S8 (Plus) sowie dem Galaxy Note 8 nach wie vor nur auf Koreanisch und Englisch funktioniert, scheint eine Integration in alle Samsung-Smartphones mehr als sinnvoll für den Hersteller. Allerdings nutzen derzeit nicht alle Anwender eines Galaxy S8 (Plus) oder Galaxy Note 8 die vorgesehene Taste zum Starten des Assistenzdienstes, weshalb Samsung per Software-Update die Option bereitstellte, den seitlichen Drücker am Smartphone zu deaktivieren.

Mehr zum Thema: Android-Smartphones, Smartphones, Galaxy-Smartphone

Quelle: Sina Weibo via SamMobile

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 6 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 25.09.17 21:01 Handyverwurster (Advanced Member)
    Eigentlich ein netter Zug...

    ...von SAMSUNG. Aber was soll diese völlig nutzlose Bixby-Taste? Selbst in den USA sagen die Tester, dass Bixby der letzte Dreck ist - wer will denn da ernsthaft glauben, dass ausgerechnet die deutsche Adaption besser gelingt?

    Diese völlig nutzlose Taste ist für mich ein echtes Kaufhindernis, denn nichts ist schlimmer als ein Feature, bei dem ich jeden Tag daran erinnert werde, dass es zu nichts nutze ist!

    Bixby ist eine Totgeburt!

  2. 25.09.17 18:19 chief (Professional Handy Master)

    @Frankfurter
    Samsung sollte sich erst mal von Qualcomm lösen, bevor man neue Gebiete in Angriff nehmen will. Solange Samsung immer noch ein Snapdragon verbauen muss, muss Samsung die Features auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner zum laufen bringen.

    Was der Snapdragon nicht unterstützt, kann Samsung nicht in den Eyxnos Versionen als Feature anbieten. Siehe zb. 4k Videoaufnahmen in mit als 30fps. Um mal ein aktuelles Beispiel zu nehmen.

  3. 25.09.17 18:11 Frankfurter Knackarsch (Expert Handy Profi)

    @chief
    ok in zukünftigen Chips ;)

    “In the next three years or so, smartphones will have designated chips that will improve the processing of AI features by 50 percent from today,” the source said. “A kind of an accelerator can be applied to empower AI devices.”

    http://www.koreaherald.com/view.php?ud=20170925000790

  4. 25.09.17 18:00 chief (Professional Handy Master)

    @Frankfurter

    Woher hast du die Informationen bezüglich AI im nächsten Exynos?

    Ich sehe es wie MaK, wenn Samsung nicht langsam mal etwas Gas gibt, können die Bixby vergessen.

  5. 25.09.17 17:53 Frankfurter Knackarsch (Expert Handy Profi)

    @Mak
    das denke ich nicht. Samsung arbeitet ebenfalls an einen AI Chip der dann mit dem nächsten Exynos Chip eingeführt wird und Bixby supportet.

  6. 25.09.17 16:13 M.a.K (Handy Master)

    Bevor ich auf den Artikel geklickt habe dachte ich mir bloß nicht die Bixby-Taste...

    Das wohl abschreckenste Feature seit langem von Samsung! In 2-3 Generationen ist das Ding eh verschwunden, warum nicht gleich einen Schlussstrich ziehen?

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige