Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

iPhone X: Neue technische Details kommen ans Licht

Björn Brodersen 27.09.2017 - 11:15|1
iPhone X: Neue technische Details kommen ans Licht

Apple stellt bei neuen Smartphone-Modellen zwar stets die neuen Funktionen vor, geht dabei jedoch selten auf technische Spezifikationen ein. Über die chinesische Zertifizierungsbehörde sind jetzt weitere Details zur Hardware im iPhone 8 veröffentlicht worden.

Apple nennt zwar Akku-Laufzeiten des iPhone X, doch die Größe des Stromspeichers im neuen Top-Smartphone offenbart der Hersteller aus Cupertino wie üblich nicht. Die ist jetzt über Angaben auf der Website der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA ans Tageslicht gekommen. Demnach ist in das iPhone X mit der Modellnummer A1865 ein Akku mit einer Nennladung von 2.716 mAh fest eingebaut. Laut Apple hält das noch nicht in den Verkauf gestartete Gerät mit einer Akku-Ladung bis zu zwei Stunden länger durch als das iPhone 7 - trotz des mit 5,8 Zoll größeren Displays, der Dual-Kamera und der Gesichtserkennung Face ID.

Anzeige

Konkret gibt Apple bis zu 21 Stunden Sprechzeit, 13 Stunden Video-Playback, 60 Stunden Musikwiedergabe oder 12 Stunden Internetnutzung als anwendungsbezogene Akku-Laufzeiten für das iPhone X an. Das Gerät unterstützt Schnellladen und kabelloses Laden des Akkus. Der größte Energiespender in einem iPhone bislang ist der 2.716-mAh-Akku aber nicht: Im iPhone 7 Plus steckt beispielsweise ein Stromspeicher mit 2.900 mAh - das 5,5-Zoll-Smartphone bietet eine deutlich längere Akku-Laufzeit als das von Apple für den Vergleich herangezogene iPhone 7. Im neuen iPhone 8 Plus ist ein 2.675 mAh starker Akku für die Stormversorgung zuständig.

Die Dokumente auf der TENAA-Seite verraten weitere bislang unbekannte oder nur vermutete Details des iPhone X: Den Angaben zufolge stehen dem A11-Bionic-Chipsatz wie im iPhone 8 Plus 3 GB RAM zur Seite und neben den von Apple angekündigten Speichervarianten mit 64 GB und 256 GB soll es angeblich auch eine dritte mit 128 GB großem Speicher geben. Alle weiteren bislang bestätigten technischen Daten findet ihr in unserem Datenblatt zum Gerät.

Ab 27. Oktober kann das iPhone X bestellt werden

Apple bewirbt auf der deutschen Website das iPhone X mit 64 GB zum Preis von 1.149 Euro und mit 256 GB Speicherkapazität zum Preis von 1.319 Euro. Der Release des Smartphones erfolgt am 3. November, Vorbestellungen sind ab 27. Oktober möglich.

Mehr zum Thema: iPhone, Akku, iPhone-Akku, Smartphone, Apple-Smartphones

Quelle: TENAA

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 20.10.17 00:58 Oannes (Youngster)

    Nachher ist man immer schlauer ...

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige