Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

OnePlus 5T: OnePlus-Smartphone soll Galaxy-S8-Display bekommen

Björn Brodersen 09.10.2017 - 11:00|5
OnePlus 5T: OnePlus-Smartphone soll Galaxy-S8-Display bekommen

Im vergangenen Jahr brachte der chinesische Hersteller nur fünf Monate nach dem Launch des OnePlus 3 das OnePlus 3T mit stärkerem Prozessor raus. Jetzt folgt offenbar mit dem OnePlus 5T eine Schwestervariante des OnePlus 5 mit größerem Display.

Macht es OnePlus noch einmal? Offenbar will der chinesische Hersteller nur wenige Monate nach dem Launch des OnePlus 5 eine weitere Variante des Modells herausbringen - ähnlich wie im vergangenen Jahr beim OnePlus 3. Analog zum Vorjahresmodell wird das neue Gerät OnePlus 5T heißen, berichtet GizmoChina unter Berufung auf einen nicht namentlich genannten Insider. Während das OnePlus 3T sich durch einen stärkeren Prozessor vom OnePlus 3 abhebt, unterscheide sich das OnePlus 5T durch ein größeres Display vom OnePlus 5. Das neue Gerät soll mit einem 6 Zoll großen Touchscreen im 18:9-Format mit der Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixel ausgestattet sein. Das aktuelle Modell hat ein 5,5-Zoll-Display auf Super-AMOLED-Basis mit Full-HD-Auflösung.

Anzeige

Ein von GizmoChina veröffentlichtes Renderbild zeigt ein Smartphone mit länglichem Display mit offenbar gewölbten Längsseiten und schmalen Rändern an Ober- und Unterseite - ähnlich wie beim Galaxy S8 (Plus) von Samsung (auf dem Foto oben links neben dem OnePlus 5). Das Samsung-Smartphone gibt es in Display-Größen von 5,8 Zoll oder 6,2 Zoll mit jeweils 2.960 x 1.440 Pixel als Auflösung.

Leak: So soll das OnePlus 5T angeblich aussehen | (c) Gizmo China
Renderbild: OnePlus 5T oder ein Oppo-Modell? | (c) Gizmo China

Laut Gizmo China wird OnePlus das neue Smartphone-Modell Anfang November vorstellen. Als erstes Anzeichen des Verkaufsstarts eines OnePlus 5T werten die Blogger, dass das OnePlus 5 inzwischen in mehreren Ländern im Online-Shop des Herstellers nicht mehr verfügbar ist. In Deutschland ist momentan die 8-Gigabyte-RAM-Variante "Slate Gray" nicht vorrätig. Mit einem stärkeren Prozessor im OnePlus 5T darf man nicht rechnen, denn das OnePlus 5 wird bereits vom derzeit leistungsfähigsten Qualcomm-SoC sowie bis zu 8 GB RAM befeuert.

OnePlus will Kunden immer gleich das Beste bieten

Im November 2016 hatte OnePlus den unkonventionellen Schritt, nur fünf Monate nach dem Launch eines neuen Flaggschiff-Smartphones eine leicht verbesserte Version des Geräts folgen zu lassen, mit dem Anspruch begründet, den Kunden immer gleich das Beste im Markt zu bieten. "Unser Motto lautet 'Never Settle'. Wir wollen unseren Fans immer das Beste bieten", sagte damals eine Pressesprecherin von OnePlus im Gespräch mit Areamobile. "Die Dinge, die wir im Sinn hatten, ließen sich nicht per Software-Update ausliefern. Wir wollten nicht aber noch ein ganzes Jahr warten."

Im vergangenen Monat hatte OnePlus zusammen mit dem französischen Designer Jean-Charles de Castelbajac eine "Callection" genannte, limitierte Version des OnePlus 5 mit 128 GB internem Speicher und 8 GB RAM vorgestellt, die durch die Signatur-Farbkombination von JCC aus Rot, Blau und Gelb und eine Gravur gekennzeichnet ist. Diese 559 Euro teure Version ist seit dem 2. Oktober in den Online-Stores des chinesischen Unternehmens verfügbar.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone

Quelle: Gizmo China

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 11.10.17 00:04 Fritz_The_Cat (Advanced Handy Master)

    ">> Zwingt dich jemand Kommentare zu schreiben?
    Das würde einiges erklären ;-) "

    ==> … z.B. daß Du in einem OnePlus-Thread initiativ über Apple und somit also eindeutig OffTopic schreibst…

  2. 10.10.17 23:00 DerZander (Handy Profi)

    @FTC
    Stimmt schon: der Vorteil ist ja, dass man im Android-Markt immer ausweichen kann, weil die Vielfalt (noch) groß genug ist. Wenn sich dagegen das iPhone in eine Richtung entwickelt, die die Nutzer nicht wollen (Stichwort: Klinkenbuchse), dann sind sie gearscht. Friss oder stirb.

    @IBNAM
    >> Zwingt dich jemand Kommentare zu schreiben?
    Das würde einiges erklären ;-)

  3. 10.10.17 15:35 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    Das Display des S8 bedeutet nicht zwingend das es gewölbt sein muss. Ich schließe mich da aber Cypher01 an ... ich find die gewölbten Displays nicht kool. Auch denke ich, dass der 6 Monatsrhythmus eher nachteilig wäre.

    @FTC:"Warum so emotional? Allein der Markt wird entscheiden..."
    >>Warum so inhaltslos? Zwingt dich jemand Kommentare zu schreiben? ;)

  4. 10.10.17 12:02 Fritz_The_Cat (Advanced Handy Master)

    Warum so emotional? Allein der Markt wird entscheiden...

  5. 10.10.17 11:46 Cypher01 (Member)
    Bitte nicht!!

    Nein, bitte nicht noch ein Hersteller mit gewölbtem Display! Und erst recht nicht OnePlus!! Das ist sooo sinnlos! BITTE NICHT!!

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige