Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Axon M: ZTE zeigt neue Smartphone-Seite

Björn Brodersen 10.10.2017 - 17:46|0
Axon M: ZTE zeigt neue Smartphone-Seite

Ein kompaktes Smartphone mit zwei Displays, die sich zu einem großen Bildschirm umklappen lassen: Das soll die aufregendste Neuvorstellung des Smartphone-Herstellers ZTE am 17. Oktober sein. Neben dem Axon M könnte es aber auch neue Smartphone-Modelle mit Features des gescheiterten Hawkeye-Projektes geben.

Der chinesische Hersteller ZTE wird am 17. Oktober ein neues Smartphone-Modell der Axon-Reihe vorstellen. Das kündigt das Unternehmen mit einem Teaser-Plakat am Madison Square Garden in New York an. "Jetzt ist es raus: Am 17.10.2017 erwartet Dich eine ganz neue Seite!", heißt es darauf. Darunter auf dem Bild ergeben zwei Winkel zusammen den Buchstaben M, der für ein neuartiges Smartphone stehen könnte. Jedenfalls hatte vor kurzem das Tech-Blog Android Authority über ein faltbares Smartphone von ZTE mit dem Codenamen Axon Multy bzw. Axon M berichtet. Das Gerät soll zwei starre Displays mit Full-HD-Auflösung bieten, die in der Mitte durch Scharniere miteinander verbunden sind und sich zu einem 6,8 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 1.920 x 2.160 Pixel umklappen lassen.

Anzeige

Zusammengeklappt soll das ZTE Axon M relativ kompakt sein und an Vorder- und Rückseite jeweils einen Touchscreen bieten. Als weitere Features werden der Qualcomm-SoC Snapdragon 820 oder Snapdragon 821, 4 GB RAM, 32 GB Flash-Speicher und ein knapp über 3.000 mAh starker Akku erwartet. ZTE werde das neue Smartphone-Modell exklusiv über den US-Mobilfunkanbieter AT&T für 650 Dollar vertreiben, so Android Authority.

ZTE Axon M nur ein Konzept-Smartphone?

Gut möglich, dass der chinesische Hersteller bei Smartphone-Fans hohe Erwartungen weckt, die er am Ende nicht ganz erfüllt. Die Information zur Vermarktung über nur einen ausgewählten Mobilfunkbetreiber in den USA könnte ein Hinweis darauf sein, dass es sich beim ZTE Axon M eher um ein in kleiner Stückzahl hergestelltes Konzept-Smartphone handeln wird, das die Innovationskraft des Herstellers bezeugen soll - eine Rolle, die beispielsweise auch dem Xiaomi Mi Mix mit nahezu randlosem Display zukam. Nach Informationen von Areamobile wird ZTE am 17. Oktober auch nicht nur ein neues Modell der Axon-Serie vorstellen, sondern mindestens zwei. Das zweite Gerät neben dem Axon Multy könnte dann konventioneller ausfallen.

Das aktuelle Flaggschiff-Modell Axon 7 hatte ZTE im Mai 2016 präsentiert und im September in den deutschen Handel gebracht. Seit einem Update im Frühjahr 2017 ist das Gerät für Googles VR-Plattform Daydream gerüstet.

ZTE Hawkeye: Das gescheiterte Smartphone-Konzept

Ein anderes innovatives Smartphone-Konzept hatte ZTE Anfang dieses Jahres in den Sand gesetzt: Die Crowdfunding-Kampagne für das ZTE Hawkeye mit Augensteuerung und haftender Rückseite stoppte der Hersteller vor Ablauf der Finanzierungsrunde. Beide innovativen Features sollen aber auf kommenden Smartphone-Modellen des Unternehmens vorzufinden sein - vielleicht auf einem der am 17. Oktober präsentierten Geräte.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone

Quelle: ZTE

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige