Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Sailfish X: Sailfish OS für Sony Xperia X jetzt erhältlich

Björn Brodersen 11.10.2017 - 19:00|5
Sailfish X: Sailfish OS für Sony Xperia X jetzt erhältlich

Nach dem 2016 herausgebrachten Jolla C bietet das finnische Unternehmen Jolla das Betriebssystem Sailfish OS jetzt als ROM für das Sony-Smartphone Xperia X an. Das Sailfish-X-Starterpaket enthält auch Service-Leistungen und kostet 50 Euro.

Jolla verkauft ab sofort das ROM Sailfish OS für das Sony Xperia X: Die Sailfish X genannte Software kann für 49,90 Euro innerhalb der EU sowie in Norwegen und in der Schweiz bezogen werden. Im Kaufpreis inbegriffen sind die Unterstützung von Android-Apps und von Microsoft Exchange, der Zugriff auf den Jolla-Store sowie Updates, Installations-Anleitungen sowie Software-Updates und Kundenservice-Leistungen für die Dauer eines Jahres. Das Sony Xperia X ist damit das bislang leistungsstärkste Smartphone-Modell für das alternative Betriebssystem.

Anzeige

Voraussetzung zum Aufspielen von Sailfish X auf das Sony-Smartphone ist eine Single-SIM-Version (F5121) mit entsperrtem Bootloader. Ob ein vorhandenes Xperia X zum Flashen geeignet ist, lässt sich durch Eingabe der Zeichen- und Ziffernfolge *#*#7378423#*#* im Wählfeld der Telefon-App überprüfen - im Service-Menü unter dem Punkt "Rooting Status". Wer Sailfish X ausprobiert hat und zurück auf Android wechseln möchte, kann dies mit Sonys Flash-Tool Emma tun.

Als Zielgruppe des ROM sieht Jolla Entwickler und versierte Tech-Liebhaber.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Custom-ROM, Mobile Betriebssysteme

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 14.10.17 10:20 chief (Gesperrt)

    @Handyhacho

    Danke dir :)

    Hab es mal grob überflogen. Die Anleitung ist echt nicht schlecht. Wenn nicht sogar mit eine der besten deutschsprachigen Anleitungen die ich bisher zum Thema Flashen gelesen habe. Sehr sauber und aufgeräumt.

    Mal schauen. Wenn ich günstig an ein X ran komme, wage ich mich vielleicht mal ran.

  2. 14.10.17 00:04 handyhacho (Expert Handy Profi)

    Was hast Du gegen Fächerfische? Andere benutzen Süßigkeiten...
    @chief: Hier steht wie man die Keys speichert:
    http://sailfishmods.de/2017/07/howto-sony-xperia-x-teil-1-cda-drm-keys-bootloader/

  3. 13.10.17 01:51 Oannes (Youngster)

    Wenn ein OS schon "Sailfish" heißt ...

  4. 11.10.17 23:00 handyhacho (Expert Handy Profi)

    Ich glaube nicht dass Jolla sich darum kümmert, zum Zurückflashen würde ja das Sony-Tool benötigt. Scheint aber doch zu gehen:
    https://forum.xda-developers.com/crossdevice-dev/sony/xperia-z1-z2-z3-series-devices-drm-t2930672
    Ist aber eigentlich auch egal. Wer da einmal SFOS drauf hat flasht sicher nicht mehr zurück ;-)

  5. 11.10.17 19:09 chief (Gesperrt)

    Wie sieht es eigentlich mit den DRM Keys aus, wenn man zurück auf Android möchte?

    Die gehen ja flöten beim entsperren des Bootloader.
    Bietet Jolla da die Möglichkeit der Sicherung dieser?

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige