Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Huawei: Update-Fahrplan für Android 8 Oreo

Christopher Gabbert 16.10.2017 - 18:00|0
Huawei: Update-Fahrplan für Android 8 Oreo

Welche Huawei-Smartphones werden mit einem Update auf Android 8.0 Oreo versorgt? Auf diese Frage liefert der Hersteller jetzt zusammen mit der Vorstellung des Mate 10 eine Antwort. Doch die dürfte nicht jedem gefallen.

Zusammen mit der Vorstellung des Huawei Mate 10 Pro (zum Hands-on) für Deutschland hat der chinesische Hersteller auf dem heutigen Event auch bestätigt, welche Smartphones mit Android 8 Oreo versorgt werden. Als Kandidaten für ein Update auf die neueste Android-Version nennt Huawei das Mate 9, Mate 9 Pro sowie das Huawei P10 und P10 Plus. Für das Mate 9 hat der Hersteller bereits eine Beta im kleinen Rahmen gestartet, für die sich Interessenten auf der entsprechenden Beta-Webseite anmelden können.

Anzeige

Einen Zeitraum, wann das Huawei P10 und P10 Plus mit Android 8.0 Oreo versorgt werden, nannte das Unternehmen nicht und spricht nur von "in naher Zukunft". Das Mate 9 und Mate 9 Pro hingegen sollen bereits in den nächsten drei bis vier Wochen mit frischer Firmware aktualisiert werden. Laut GSMArena habe man zudem zugesichert, die Highend-Smartphones in Zukunft mit monatlichen Sicherheitsupdates zu versorgen. Mittelklasse-Geräte sollen hingegen alle zwei Monate den Patch zum Stopfen der Sicherheitslücken bekommen.

Geht die Mittelklasse leer aus?

Mit Android 8.0 Oreo hält auch die Huawei-eigene Nutzeroberfläche EMUI in der Version 8.0 Einzug auf dem Mate 9 (Pro) sowie P10 (Plus). Äußerlich ändert sich durch die neue UI-Version allerdings nur wenig. Deutlich mehr ist hingegen unter der Haube geschehen, so Huawei. Android 8 soll zusammen EMUI 8.0 auf genannten Smartphones für eine Leistungssteigerung von bis zu 12 Prozent im Vergleich zur Vorgängerversion sorgen.

Offen bleibt weiterhin, wie es um das ebenfalls noch nicht so alte Huawei P9 oder Mittelklasse-Geräte wie das Huawei Nova 2 in Sachen Android-Update steht. Auch die jeweiligen Lite-Modelle wie das P10 Lite blieben von Huawei unerwähnt. Da Huawei die Wichtigkeit von Sicherheitsupdates scheinbar von der Preisklasse abhängig macht, würde es auch nicht überraschen, wenn die günstigen Modelle nicht mit der neuesten Android-Version versorgt werden.

Mehr zum Thema: Android-Update, Android-Smartphone, Smartphone, Android 8 Oreo

Quelle: GSMArena via Caschys Blog

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Mehr Informationen
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige