Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

LG V30 ab sofort in Deutschland erhältlich

Björn Brodersen 17.10.2017 - 12:43|16
LG V30 ab sofort in Deutschland erhältlich

Früher als erwartet ist das LG V30 in Deutschland erhältlich: Der Mobilfunkbetreiber 1&1 hat es nach eigenen Angaben schon auf Lager und bietet es im Paket mit einem All-Net-Flat-Tarif an.

Das LG V30 kommt im November zum Preis von 899 Euro (UVP) in den Handel in Deutschland. So kündigte es der Hersteller des Smartphones Mitte September an. Doch das Gerät wird schon etwas früher bei einem deutschen Mobilfunkanbieter zu kaufen sein. Bei 1&1 ist das LG V30 ab sofort bestell- und ab nächster Woche lieferbar. Exklusiv, wie der Provider betont, aber nur in Verbindung mit einem 24-Monatsvertrag in einem All-Net-Flat-Tarif. Im Heimatmarkt des Herstellers ist das Gerät seit 21. September erhältlich.

Anzeige

1&1 bietet das Gerät zu Einmalpreisen zwischen 69,90 Euro und 449,99 Euro an: Den niedrigsten Abschlagpreis zahlen die Kunden bei Wahl des teursten All-Net-Flat-Tarifs (All-Net-Flat Pro für regulär 54,99 Euro pro Monat), den höchsten bei Wahl des einfachsten Tarifs (All-Net-Flat Special für regulär 29,99 Euro pro Monat. Die Kunden haben dabei die Wahl zwischen Vodafone- und Telefónica-Netz. Wer sich für das Telefónica-Netz entscheidet, bekommt im ersten Jahr Rabatt auf den monatlichen Tarifgrundpreis.

1&1 hat nach Angaben gegenüber Areamobile die gesamte erste Liefercharge an V30-Einheiten von LG für Deutschland bekommen und kann daher als einziger Anbieter so früh mit dem regulären Verkauf loslegen. Wer das LG V30 ohne Vertrag erwerben möchte, kann es zurzeit beispielsweise bei Saturn oder bei Media Markt vorbestellen. Media Markt gibt merkwürdigerweise einen Liefertermin in 12 Wochen an - das wäre erst Mitte Dezember.

LG v30 bietet besondere Foto-, Video- und Audio-Funktionen

Zu den Features des LG V30 zählen neben dem 6 Zoll großen Display im 18:9-Format der Snapdragon-835-SoC mit 4 GB RAM, ein 3.300 mAh starker, schnell oder drahtlos aufladbarer Akku sowie besondere Foto-, Video- und Audio-Funktionen, auf die wir in einem Hintergrundartikel näher eingehen. Rückseitig sitzt am Smartphone eine Dual-Kamera mit 13-Megapixel- und 16-Megapixel-Sensor, vorne für Selfies eine 5-Megapixel-Kamera. Das Gehäuse des LG V30 ist stoß- und temperaturfest nach MIL-STD-810G sowie staub- und wasserdicht nach IP68. Mehr über das LG V30 erfahrt ihr in unserem Testbericht.

Ab Werk läuft das LG V30 mit Android 7.1.2 Nougat, ein Update auf Android 8.0 Oreo soll im ersten Quartal 2018 folgen. Sowohl die Areamobile-Leser, als auch die Areamobile-Redaktion haben das LG V30 zur spannendesten Smartphone-Neuheit der IFA 2017 gewählt.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Daten-Flatrate, Mobilfunkbetreiber, Smartphone, Allnet-Flat

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 16 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 18.10.17 12:31 foetor (Expert Handy Profi)

    @DerZander

    Ah ne danke :-) kannte ich noch gar nicht! Gleich mal reinschauen :-)

  2. 18.10.17 12:22 Marketinghoschi (Expert Handy Profi)

    899€
    wenn das mal nicht Größenwahn ist.

  3. 18.10.17 10:20 DerZander (Handy Profi)

    @Foetor
    >> Hehe das schon Wetten abgeschlossen werden ist ja lustig ;-)

    Du kennst den Wettenthread? http://www.areamobile.de/community/kein-netz-off-topic/171283-der-haribo-wettenthread.html

    >> Um eine Jahresration M&M's Peanut im Wettenthread?
    M&M-Wetten? Tztz kein Gefühl für Traditionen! ;)

  4. 18.10.17 07:45 chief (Professional Handy Master)

    @Gandalf
    Meinte da auch eher den Support.

  5. 18.10.17 01:52 Gandalf (Expert Handy Profi)

    @Chief

    SW finde ich persönlich einen Ticken besser als die von Samsung. Aber ist Geschmackssache. :©}

  6. 17.10.17 23:57 DDD (Expert Handy Profi)

    Sollte die Qualität des Poled wieder so schlecht sein wie beim G-Flex 2, kann LG das V30 eigentlich gleich in die Tonne kloppen. Ich sehe dan schon Mitte März wird das V30 für 350-400€ verramscht. Beim G-Flex 2 dachte ich mir warum Bauen die nicht einfach ein Gutes HD Display, anstatt ein miserables Full HD das aussieht wie 480p.

    Da es sich nur um erste Testgeräte Handelt muss man wirklich erstmal abwarten. Ich will nur sagen das V30 steht oder fällt mit dem Display. Ein Qualitativ schlechtes Display will sich in der Preisklasse keiner antun.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige