Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Essential wegen Connector-Technologie verklagt

Matthias Zellmer 19.10.2017 - 10:44|8
Essential wegen Connector-Technologie verklagt

Der Start des Essential Phone von Android-Erfinder Andy Rubin läuft nicht reibungslos. Nun muss sich das Start-up-Unternehmen wegen der verwendeten Connector-Technologie mit einer Patentklage auseinandersetzen. Das Kuriose daran: Essential-Chef Rubin unterstützt selbst das klagende Unternehmen Keyssa.

Neben dem gerichtlichen Verfahren gegen Spigen wegen der Namensrechte muss sich Hersteller Essential mit Android-Erfinder Andy Rubin an der Spitze mit einer weiteren Klage auseinandersetzen: Das Unternehmen Keyssa Inc. wirft Rubin und Team vor, für das Essential PH-1 eine patentgeschützte magnetische Connector-Technologie zu verwenden. Laut Klageschrift soll Essential für den Datenaustausch zwischen Smartphone und Modulen wie beispielsweise der 360-Grad-Kamera eine Antennentechnik von Keyssa Inc. verwenden, berichtet der Wirtschaftsdienst Reuters.

Anzeige

Keyssa hatte dem Bericht zufolge eine Partnerschaft mit Essential für den magnetischen Modulanschluss geführt. Der Smartphone-Hersteller entschied sich dagegen Ende 2016 für den Mitbewerber SiBeam. Trotz schriftlicher Geheimhaltungsvereinbarung beider Unternehmen soll Essential Geschäftsgeheimisse zur Connector-Technologie verwendet haben, so der Vorwurf. Auch eine außergerichtliche Einigung ist nach Angaben von Keyssa in der Folge nicht erreicht worden.

Andy Rubin verklagt sich selbst

Keyssa wurde 2009 unter dem Namen Waveconnex gegründet, um neue Datenübertragungstechnologien zu entwicken. Investoren des Unternehmens sind unter anderem Apple iPod-Erfinder Tony Fadell, Samsung, Foxconn und ironischerweise Playground Global, dessen Gründer und CEO Andy Rubin ist.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone

Quelle: Reuters

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 8 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 20.10.17 19:46 Antiappler (Handy Profi)

    @Arminator

    "falscher thread?"

    Wieso?

  2. 20.10.17 18:24 Arminator (Advanced Handy Profi)

    @AA
    falscher thread?

  3. 20.10.17 00:38 Antiappler (Handy Profi)

    Da kann ich mich doch noch gerade daran erinnern, dass vor wenigen Tagen ein paar "kritische Bemerkungen" darüber kamen, dass "ja alles stimmt", was auf Wikipedia geschrieben steht.

    Wenn ich bloß wüsste, wer das noch war?

    Ansonsten hast Du mal wieder bewiesen, dass Du ein unbelehrbarer Apple-Jünger bist. Gibt genug Berichte von angesehen IT-Magazinen, wo geschrieben steht, dass selbst Apple zugegeben hat, dass der iPod von Kane Kramer erfunden wurde. Und das Du gerne mal Fakten und Aussagen verdrehst ist auch nicht neu!

    Dazu könnte ich so einige "Kommentare" beibringen, die von Dir abgegeben wurden, die überhaupt nichts mit dem Thema zu tun hatten. (Z.B. Doppelherz).

    Was war denn überhaupt Dein "Beitrag" zu dem Thema aus dem Artikel?

    Vielleicht habe ich ja tatsächlich eine andere Seite von AM, aber ich habe ja auch kein Gerät von Apple, denn ich habe nichts gefunden, wo Du zum Artikel Stellung bezogen hast.

  4. 19.10.17 22:28 Fritz_The_Cat (Advanced Handy Master)

    "Er [Anm.: Tony Fadell] präsentierte das Konzept mehreren Unternehmen, darunter Philips, RealNetworks und Sony.[2] Apple war letztendlich interessiert und ermöglichte ab 2001 die Umsetzung." (https://de.wikipedia.org/wiki/Tony_Fadell)

    Anders gesagt: Tony Fadell hat seine Idee an Apple verkauft…

    Nach diesem kleinen, für Dich sicher lehrreichen Exkurs, können wir ja vielleicht zum eigentlichen Thema dieses Threads zurückkehren.

  5. 19.10.17 22:24 Fritz_The_Cat (Advanced Handy Master)

    Da hast Du dann anscheinend eine andere AM-Seite als ich.^^ Bei mir lautet die Überschrift "Essential wegen Connector-Technologie verklagt" und auch der Artikel handelt davon.…

  6. 19.10.17 21:45 Antiappler (Handy Profi)

    "Investoren des Unternehmens sind unter anderem Apple iPod-Erfinder Tony Fadell,"

    Den ganzen Artikel NICHT GELESEN, aber mal wieder rumgefritzt.

    Na ja, ist halt nicht jeder Kommentator auf die Wahrheit erpicht. ;-)

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige