Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

HTC U11 Plus: Smartphone mit 18:9-Display und Edge Sense

Björn Brodersen 24.10.2017 - 14:09|0
HTC U11 Plus: Smartphone mit 18:9-Display und Edge Sense

HTC stellt in Kürze dem U11 zwei neue Modelle der Serie zur Seite: Das HTC U11 Plus kommt mit einem größeren Display im 18:9-Format, das handlichere HTC U11 Life mit Android One ohne HTC-Sense-Oberfläche. Hier die weiteren bekannten Features der Geräte, die der taiwanische Hersteller vermutlich am 2. November enthüllt.

HTC wird dem aktuellen Flaggschiffmodell in Kürze vermutlich zwei Schwestervarianten zur Seite stellen: ein mit Android One laufendes HTC U11 Life mit 5,2-Zoll-Display und Mittelklasse-Ausstattung, das auch in den deutschen Markt eingeführt werden soll, sowie ein HTC U11 Plus genanntes Modell mit 6 Zoll großem QHD-Plus-Display im 18:9-Format. Zur technischen Ausstattung beider ab Werk mit Android 8 Oreo laufenden Geräte kursieren bereits etliche Informationen - wir fassen zusammen.

Anzeige

Beim HTC U11 Plus mit dem Codenamen Ocean M/aster) handelt es sich aller Voraussicht nach um ein Highend-Smartphone mit dem Qualcomm-Chipsatz Snapdragon 835 und einem 4 GB oder 6 GB großen Arbeitsspeicher als Antrieb sowie 64 GB oder 128 GB interne Speicherkapazität und microSD-Support, einer lichtstarken 12-Megapixel-Hauptkamera (f/1.7) und einer 8-Megapixel-Frontkamera sowie einem 3.930 mAh starken Akku mit Unterstützung von Quick Charge 3.0. Das Display stellt bei einer Diagonallänge von 6 Zoll im länglichen Format von 18:9 2.880 x 1.440 Pixel bzw. 538 Bildpunkte pro Zoll dar. Diese Daten hat der Leaker Evan Blass über Twitter verbreitet.

HTC U11 Plus | (c) HTC (via TENAA)
HTC U11 Plus | (c) HTC (via TENAA)

Das Metallgehäuse des HTC U11 Plus soll nach IP68 gegen das Eindringen von Staub und Wasser geschützt sein. Ein vom taiwanischen Smartphone-Hersteller veröffentlichtes Teaserbild zeigt vermutlich dieses Gerät mit einer Single-Kamera und einem Fingerabdrucksensor an der Rückseite. Mehr vom Gerät sieht man auf den Bilder, die auf der Website der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA aufgerufen werden können. Die Seitenkanten des Smartphones reagieren wie beim HTC U11 auf Druck und starten mit der "Edge Sense" genannten Funktion verknüpfte Anwendungen. Für das Abspielen von Musik unterstützt das Gerät die von HTC entwickelte Technologie BoomSound.

HTC U11 Life: Smartphone mit Android One

Das Smartphone HTC U11 Life ist dagegen nach Informationen von Winfuture mit einem 5,2 Zoll großen Full-HD-IPS-LCD, zwei 16-Megapixel-Kameras sowie einem 2.600 mAh starken Stromspeicher ausgestattet. Für die Rechenleistung ist bei diesem Modell der Octa-Core-Prozessor Snapdragon 630 mit Anbindung an 3 GB RAM zuständig, der 32 GB große interne Speicher kann per microSD-Karte erweitert werden. Das Gehäuse des U11 Life ist nach IP67 zertifiziert und bietet keinen Klinkenanschluss für Kopfhörer. Anders als das U11 Plus wird das U11 Life dem Bericht zufolge mit reinem Android One, also ohne HTC-Sense-Benutzeroberfläche, bespielt sein.

Leak: HTC U11 Life | (c) Winfuture
Leak: HTC U11 Life mit Home-Taste und Fingerabdrucksensor unter dem Display | (c) Winfuture

Das HTC U11 Life kommt laut Winfuture auch nach Deutschland in die Läden und wird um die 400 Euro kosten. Ausgeliefert wird das HTC U11 Life mit USonic-Kopfhörer mit Active Noise Cancelling, die an den USB-C-Port des Smartphones angeschlossen werden. Zum Vergleich: Das HTC U11 (lest auch unseren Testbericht) kostet derzeit knapp 600 Euro ohne Vertrag.

Mehr zum Thema: Android-Smartphones, Smartphones

Quelle: TENAA, Winfuture

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige