Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Android 8.1 Oreo: Diese neuen Funktionen bringt das Update

Matthias Zellmer 26.10.2017 - 10:49|2
Android 8.1 Oreo: Diese neuen Funktionen bringt das Update

Google verteilt ab sofort für Teilnehmer des Beta-Programmes die Developer-Preview von Android 8.1 Oreo. KI-Optimierungen und Informationen zum Akkustand gekoppelter Bluetooth-Geräte zählen zu den wichtigsten Neuerungen.

Ab sofort können Entwickler die Preview-Version von Android 8.1 Oreo und ihre neuen Funktionen installieren und testen. Zu den wichtigsten Neuerungen zählen die Freischaltung der Neural-Networks-API, eine Suchleiste in den System-Einstellungen und eine Akkuanzeige für verbundene Bluetooth-Geräte. Damit finden einige Features des Pixel 2 und Pixel 2 XL auch ihren Weg auf die Smartphones der ersten Pixel-Generation und Nexus-Geräte, auf welche das OTA-Update (Over the Air) an alle Teilnehmer des Beta-Programms verteilt wird. Bei den kompatiblen Google-Gerät handelt es sich um das Nexus 5X, Nexus 6P, Pixel C, Pixel, Pixel XL und die beiden neuen Google-Smartphones Pixel 2 und Pixel 2 XL.

Anzeige

Laut Android Police bietet Android 8.1 Oreo einige versteckte Veränderungen: So sollen nach dem Update Anwendungen nur noch einmal in der Sekunde einen Benachrichtigungs-Ton ausgeben können, was ein "Überschlagen" des Tons bei schnell eintreffenden Nachrichten unterbinden soll. Zudem können Benachrichtigungen für im Hintergrund laufende Anwendungen deaktiviert werden, die Autofill-Funktion wurde ein weiteres Mal optimiert und auch Smartphones außerhalb des Google-Universums können mit Android 8.1 Oreo zwischen einem weißen und schwarzen Schnelleinstellungs-Thema wählen.

Android 8.1 Theme-Feature - (c) Android Police
Android 8.1 Theme-Feature - (c) Android Police

Ab Android 8.0 Oreo unterstützt Google auch das Projekt "Android Go". Eine Systemoptimierung für Smartphones der Einsteigerklasse. Im Speziellen sollen die Bedürfnisse von Smartphones ohne LTE-Unterstützung, 1 GB oder weniger Arbeitsspeicher und einem kleinen Akku gewährleistet werden. Auch für "Android Go" sieht das Update auf Android 8.1 Oreo einige Optimierungen vor.

Ab Dezember 2017 gibt es Android 8.1 Oreo für alle

Die Preview-Version wird bis Ende November getestet, bis dann Anfang Dezember die finale Version von Android 8.1 Oreo verteilt wird. Ab diesem Zeitpunkt bekommen auch die Hersteller die Gelegenheit ihre optimierte Variante des mobilen Betriebssystems an ihre Kunden auszuliefern.

Mehr zum Thema: Android-Update, Android-Smartphone, Smartphone, Android 8 Oreo

Quelle: Android Developer via Android Police

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 27.10.17 17:54 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    @Frankfurter: Weil neue Features und insbesondere API-Veränderungen in eine neue Version gehören.

  2. 26.10.17 21:26 Frankfurter Knackarsch (Expert Handy Profi)

    Was soll der Mist? Weshalb hat Google diese Feautures in eine neue Version gepackt und nicht mit in die Stammversion aufgenommen?

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige