Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
Das Samsung Galaxy S9 wurde noch nicht vorgestellt, die Daten sind vorläufig.
 

Samsung Galaxy S9: Fingerabdrucksensor laut neuem Patent direkt im Display

Matthias Zellmer 30.10.2017 - 12:00|10
Samsung Galaxy S9: Fingerabdrucksensor laut neuem Patent direkt im Display

Zur Position des Fingerabdrucksensors im Samsung Galaxy S9 (Plus) wurde offenbar noch keine Entscheidung getroffen. Ein neuer Patentantrag lässt erneut die Hoffnung aufkeimen, dass der direkt im Display integriert ist.

Die Position des Fingerabdrucksensors im Samsung Galaxy S9 (Plus) ist offenbar noch nicht in Stein gemeißelt. Zuletzt deutete ein bei der KIPRIS (Korean Intellectual Property Office) eingereichtes Patent auf eine Art Aussparung im Infinity-Display für den Fingerabdrucksensor hin. Nun taucht laut SamMobile ein neuer Patentantrag auf, der wiederum den Sensor im Display unter dem Panel vorsieht.

Anzeige

Samsung sieht laut dem Patentantrag offenbar genau jene Technologie vor, die bereits zu einem früheren Zeitpunkt das Unternehmen auf Probleme stoßen ließ. Scheinbar hat der Hersteller die Probleme mit der Display-Helligkeit beheben können, die durch es durch die Platzierung des Biometrie-Sensors gegeben haben soll.

Patentantrag auf Fingerabdrucksensor unter dem Display durch Samsung | (c) KIPRIS
Patentantrag auf Fingerabdrucksensor unter dem Display durch Samsung | (c) KIPRIS

Oder doch erst im Samsung Galaxy Note 9?

Inwieweit Samsung diese Veränderungen noch auf das Galaxy S9 (Plus) anwenden kann, ist schwer einzuschätzen, da das Smartphone im kommenden Jahr deutlich früher vorgestellt werden soll. Denkbar ist, dass der südkoreanische Konzern auf Nummer sicher geht und die Technologie erst im Galaxy Note 9 einsetzt. Somit könnte dann doch das erste Patent greifen und eine Aussparung ähnlich dem Apple iPhone X zum Tragen kommen und das Vivo Xplay7 hätte das Rennen um den ersten im Bildschirm eingebetteten Fingerabdrucksensor gewonnen.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Galaxy-Smartphone

Quelle: KIPRIS via SamMobile

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 10 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 30.10.17 17:57 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    @DerZander:"Finde ich gut. Ich bin noch kritisch ob eine Gesichtsscanner ala Microsoft Hello oder Face ID den FP-Sensor komplett ersetzen kann. [...]"
    >>Sowas könnte ich mir bei Laptops gut vorstellen. Wobei "könnte" hauptsächlich daher rührt, dass ich Windows Hello nie benutzt habe; das wäre ja eine äquivalente Implementierung im Laptop.

    Nebenbei: Beides würde losgelöst von der Hardware nicht schaden, aber wenn man die Mehrkosten und den größeren Platzverbrauch bedenkt, dann kann man sich Face ID einfach schenken.

    @foetor:"Ja das ist bei Samsung leider schade. Mal SD Karte dann nicht. Mal wasserdicht dann nicht. Jetzt Fingerscanner vorne dann hinten dann wieder vorne?"
    >>SD-Karte gab es nur im S6 nicht. Es gab da eine Erklärung seitens Samsung, aber die war einigermaßen fadenscheinig. Beim Fingerscanner sieht die Sache aber anders aus, denn hier ist die Erklärung offensichtlich. In meinen Augen wäre Apple besser damit beraten gewesen einen ähnlichen Weg einzuschlagen; also den FP-Scanner auf die Rückseite ... aber nicht so weit nach oben wie bei Samsung.

  2. 30.10.17 16:14 foetor (Expert Handy Profi)

    @DerZander
    Ich habe ein LG V30, leider kein Apple Fanboy ;-)
    @Frankfurter
    Hast du den mal getestet? Der war mit der schlechteste den ich hatte aber Hauptsache Fingerscanner ;-)
    @polli
    Ja das ist bei Samsung leider schade. Mal SD Karte dann nicht. Mal wasserdicht dann nicht. Jetzt Fingerscanner vorne dann hinten dann wieder vorne?

  3. 30.10.17 16:01 DerZander (Handy Profi)

    @Frankfurter
    >> wo ist Samsung da gescheitert?
    Frage ich mich auch. hm?


    @Foetor
    Wenn sich die Fanboys über andere angebliche Fanboys aufregen, dann weiß man, dass die Diskussion super läuft...

    @Topic
    Finde ich gut. Ich bin noch kritisch ob eine Gesichtsscanner ala Microsoft Hello oder Face ID den FP-Sensor komplett ersetzen kann. Cool wären einfach beiden Möglichkeiten.

  4. 30.10.17 15:37 Frankfurter Knackarsch (Expert Handy Profi)

    "war ja bestimmt auch damals mot dem S5 so als Samsung versucht hat einen Scanner von Apple zu kopieren und klägloch gescheitert ist) "
    wo ist Samsung da gescheitert?

  5. 30.10.17 15:11 polli69 (Advanced Handy Profi)

    @foeter: Agree.
    Ich finde es immer wieder schade, wenn die sachliche Ebene einfach nur zu kurz kommt.
    Ich freue mich über jegliche wirkliche Neuerung, egal von welchem Hersteller. Wenn Samsung ein gut funktionierendes faltbares Smartphone bringt oder wirkliche Fortschritte beim Akku machen würde, könnte ich mir durchaus solch ein Gerät bei mir zu Hause vorstellen. Jetzt habe ich aber immer das Gefühl, dass die Jungs aus Süd-Korea viel versuchen um sich zu differenzieren.
    Eine klare Linie vermisse ich aber dabei (siehe Fingerabdrucksensor S8 use.).

  6. 30.10.17 15:00 foetor (Expert Handy Profi)

    polli69

    Ja mir auch ;-) ob der Fingerscanner wieder out of date sein wird werden wir bald sehen. Aber die Fanboy Sektion feiert das natürlich ;-) (war ja bestimmt auch damals mot dem S5 so als Samsung versucht hat einen Scanner von Apple zu kopieren und klägloch gescheitert ist)

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige