Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Nokia 2: Handliches 100-Euro-Smartphone mit großem Akku

Matthias Zellmer 31.10.2017 - 10:43|0
Nokia 2: Handliches 100-Euro-Smartphone mit großem Akku

HMD Global präsentiert offiziell das Nokia 2 zu einem Preis von 99 Euro. Mit einem 4.100 mAh starken Akku dürfte dem Android-Smartphone so schnell nicht die Puste ausgehen.

HMD Global, der Name hinter den Nokia-Smartphones, hat heute in Indien das Nokia 2 offiziell präsentiert. Mit einem globalen Preis von 99 Euro stellt es in den Farben Pewter/Black, Pewter/White und Copper/Black, das wohl preiswerteste Nokia-Smartphone mit einem Android-Betriebssystem dar.

Anzeige

Demzufolge erwarten den potentiellen Kunden auch technische Daten der Einstiegsklasse. Mit einem 5 Zoll großem LTPS-LC-Display, geschützt durch ein Gorilla-Glas der Klasse 3, wird es durch einen Snapdragon 212 Prozessor, 1 GB RAM und 8 GB internen Speicher angetrieben. Mit diesen Daten würde das Nokia 2 in der Regel keine Unterstützung für Google Assistant erhalten, da hier 1,5 GB an Arbeitsspeicher Mindestanforderung sind. Allen Anschein nach hat Mountain View hier eine Ausnahme gewährt.

Nokia 2 | (c) HMD Global
Nokia 2 | (c) HMD Global

Mit dem internen Speicher lassen sich wohl keine großen Datenmengen transportieren. Das Nokia 2 bietet aber zuzüglich zu den 2 Nano-SIM-Slots, die Verwendung von einer microSD-Speicherkarte bis zu einer Größe von 128 GB. Bei einer Displayauflösung von 1.280 x 720 Pixel und einem 4.100 mAh starken Akku, scheint das Nokia 2 ein echter Dauerläufer zu sein. Laut HMD Global sollen 2 Tage Nutzung kein Problem darstellen.

"Die Menschen verlassen sich heutzutage so sehr auf ihre Telefone, dass viele Nutzer ihre Akkulaufzeit unterbewusst rationieren, damit sie den Tag überstehen können. Wir glauben nicht, dass Sie weniger mit Ihrem Telefon zu tun haben sollten. Deshalb haben wir ein Smartphone entwickelt, das außreichend Energie bietet, während andere Geräte einen Boxenstopp benötigen," so Juho Sarvikas, HMD Global Chief Product Officer, bei der Präsentation.

Für den Schnappschuss nebenbei, bietet das kleinste Nokia-Smartphone eine 8-Megapixel-Hauptkamera sowie eine 5-Megapixel-Frontkamera. Weiterhin unterstützt das Nokia 2 LTE in der Kategorie 4, Bluetooth 4.1 und WLAN 802.11 b/g/n. Eine 3,5 Millimeter Klinkenbuchse ist ebenso verbaut, wie eine Micro-USB-Port 2.0.

Preis und Verfügbarkeit des Nokia 2

Während der UVP von 99 Euro als weltweiter Preis bekannt gegeben wurde, ist zu einem Termin zum Verkaufsstart hierzulande noch nichts bekannt. Bei einer Größe von 143,5 x 71,3 x 9,3 Millimeter, dürfte das Smartphone mit Android 7.1.1 Nougat (Update auf Android 8.0 Oreo bereits angekündigt) für viele als "Zweit-Smartphone" für die Arbeit oder Freizeit durchaus interessant sein.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Snapdragon, Neuvorstellung, Android 8 Oreo

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige