Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Galaxy S8: Betatest für Android 8 Oreo ist angelaufen

Tobias Czullay 02.11.2017 - 14:05|1
Galaxy S8: Betatest für Android 8 Oreo ist angelaufen

Samsung hat die Betaphase von Android 8 Oreo für das Galaxy S8 (Plus) offiziell gestartet. Deutsche Nutzer müssen sich zwar noch gedulden, allerdings sind schon die ersten Änderungen der Samsung Experience 9.0 bekannt.

Schon in den vergangenen Tagen deutete sich an, dass der Start einer Testphase von Android 8 Oreo für Samsungs Galaxy-Smartphones unmittelbar bevorsteht. Jetzt hat der Hersteller das Beta Programm für die Flaggschiff-Geräte Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus auch ganz offiziell angekündigt und nimmt Registrierungen über die Samsung-Members-App entgegen - vorerst allerdings nur von Nutzern aus den USA, Südkorea und Großbritannien. Ob der Testlauf der Oreo-Firmware wie vermutet auch in anderen Regionen abgehalten wird - auch Deutschland steht angeblich auf der Agenda -, hat das Unternehmen bislang nicht bekannt gegeben.

Anzeige

Der Betatest ist auf eine bestimmte Teilnehmeranzahl beschränkt, in Großbritannien dürfen 5.000 Nutzer das Oreo-Update vorab herunterladen. Samsung gibt aber auch bekannt, dass es während der Testphase noch weitere Runden geben wird, in denen sich Interessenten registrieren dürfen. Einen Zeitrahmen für das Beta Programm gibt der Konzern nicht vor.

Samsung Experience 9.0 - Die Neuerungen

Aus dem Changelog der rund 1,4 GB großen Beta-Firmware gehen hauptsächlich kleinere Veränderungen hervor, dem Grace UX bleibt der Hersteller in der Samsung Experience 9.0 treu. So finden mit Android 8 Oreo die App-Shortcuts Einzug in den Samsung-Launcher, bei längerem Antippen werden nun bei ausgewählten Apps Schnellzugriffe auf bestimmte Funktionen des entsprechenden Programms angezeigt.

Galaxy S8 Oreo-Änderungen | (c) Sammobile
App-Shortcuts | (c) Sammobile
Galaxy S8 Oreo-Änderungen | (c) Sammobile
Dual Messenger | (c) Sammobile

Das Seitenlicht für eingehende Anrufe und Benachrichtigungen auf einem Gerät mit Edge-Display erhält neue Leuchteffekte, die Samsung-Tastatur wird mit mehr Themen mit Hochkontrast-Layout, einer Tool-Leiste und einer GIF-Übersicht versehen und auch die vom Galaxy Note 8 bekannte Dual-Messenger-Funktion, die das Nutzen zweier Accounts mit einer Chat-App erlaubt, erhält Einzug in die neue Samsung-Firmware.

Android 8 Oreo für das Galaxy S8 enthält zudem Unterstützung für die Bluetooth-Übertragung der Musikcodecs AAC und LDAC und zugunsten der Performance wird die Anzahl der gleichzeitig laufenden Hintergrunddienste reduziert. Wer sein Galaxy-Smartphone einmal verlieren sollte, der wird mit der neuen Betriebssystemversion über die "Find my mobile"-App aus der Ferne die Inhalte des "Sicheren Ordners" in die Samsung Cloud kopieren können.

Galaxy S8 Oreo-Änderungen | (c) Sammobile
Neue Tastatur-Features | (c) Sammobile
Galaxy S8 Oreo-Änderungen | (c) Sammobile
Neue Lichteffekte für die Seitenleiste | (c) Sammobile

Der Porträtmodus des Galaxy Note 8, der laut früheren Informationen auch auf dem Galaxy S8 Einzug halten soll, ist in der ersten Betaversion noch nicht enthalten.

Mehr zum Thema: Android-Update, Android-Smartphone, Smartphone, Android 8 Oreo

Quelle: Samsung via Sammobile

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 02.11.17 14:23 Andre2779 (Expert Handy Profi)

    Nach der Arbeit gleich mal flashen, auf XDA gibt es die IMAGES bereits!

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Samsung Galaxy S8 Angebote
Samsung Galaxy S8

Empfehlung

ab 174.98 EUR
monatlich 26.95 EUR
Telekom (T-Mobile) MagentaMobil S

weitere Angebote zum Samsung Galaxy S8
 
Anzeige