Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Den Fuß in der Tür: Xiaomi verkauft Mi Mix 2 in Europa

Tobias Czullay 07.11.2017 - 13:13|1
Den Fuß in der Tür: Xiaomi verkauft Mi Mix 2 in Europa

Lange schon warten Fans von Xiaomi darauf, dass der chinesische Hersteller seine Smartphones und Gadgets in Europa verkauft. Jetzt geht Xiaomi den ersten Schritt: Morgen öffnet der erste offizielle Shop in Spanien, in dem unter anderem das Flaggschiff-Smartphone Mi Mix 2 angeboten wird.

Xiaomi wird ausgewählte Geräte künftig auch in Europa zum Kauf anbieten. Ab Mittwoch startet der chinesische Hersteller ganz offiziell den Verkauf des Android-One-Smartphone Mi A1 und des Topmodells Mi Mix 2 sowie dem Mi Band 2, der Settop-Box Mi Box, der Mi Action Camera 4K und dem Mi Electric Scooter. Hinzu kommen Smartphone-Accessoires wie Powerbanks und Kopfhörer, die Xiaomi unter anderem in den am Samstag in Madrid eröffnenden Retail-Stores anbieten wird.

Anzeige

Der Verkauf der Geräte wird außerdem über einen offiziellen spanischen Onlineshop auf der Xiaomi-Webseite und Amazon erfolgen. Zudem hat sich der Hersteller mit Phone House, Media Markt und Carrefour Partner gesichert, die ihrerseits ebenfalls Xiaomi-Smartphones online und in den Ladengeschäften anbieten wollen.

Ob Xiaomi das Angebot auch auf weitere europäische Länder ausweitet hängt vom Erfolg des Marktstarts in Spanien ab, erklärt Marketingchef Wang Xiang im Gespräch mit The Verge. Man sei sich darüber bewusst, dass es auch in Deutschland, Großbritannien und Italien viele Xiaomi-Fans und potenzielle Käufer gibt, allerdings wolle man vor einer Expansion die Bedürfnisse europäischer Kunden ausloten.

Xiaomi Mi Mix 2 kostet 499 Euro

Das Spitzen-Smartphone Mi Mix 2, das mit dem Snapdragon 835 und einem fast randlosen Bildschirm ausgestattet ist, wird in Spanien zum Marktstart 499 Euro kosten, das Mi A1 mit purem Android-Betriebssystem wird für 229 Euro zu haben sein. Und auch wenn Deutschland noch außen vor bleibt: Mit dem offiziellen Verkauf über Händler wie Amazon wird auch der Import unkomplizierter, mit Zollgebühren ist dann nicht mehr zu rechnen.

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 07.11.17 23:25 Pikachus (Handy Profi)

    akso in Europa wird Xiaomi schon länger verkauft. wohne berufswegen in Griecjenland und da hab ich mir gestern im hiesigen Elektronikladen ein Xiaomi Redmi 4X Global Version geholt. da Mi A One gabs da für 299 und das Mi6 für 499 Euro. das Mi mix2 gabs da nicht wird aber hoffentlich bald auch verfügbar...

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige