Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Stiftung Warentest: iPhone X bricht leichter als andere iPhones

Stefan Schomberg 13.11.2017 - 17:56|7
Stiftung Warentest: iPhone X bricht leichter als andere iPhones

Stiftung Warentest hat das neue iPhone X von Apple unter die Lupe genommen. Dabei schneidet das neue Modell in einigen Bereichen klar schlechter als ältere Modelle ab – unter anderem in der Widerstandskraft gegen äußere Krafteinwirkung, beim Akku und dem Empfang.

Nach dem Versicherer SquareTrade bescheinigt nun auch Stiftung Warentest dem neuen iPhone X eine hohe Anfälligkeit für Glasbruch. Bei einem von drei Geräten war nach dem Test in der Falltrommel der Qualitätsprüfer die gläserne Rückwand zersprungen, bei den beiden anderen war das Display defekt und zeigte Streifen. Damit kürt auch Stiftung Warentest das iPhone X zum "zerbrechlichsten iPhone aller Zeiten". Alle anderen getesteten iPhones hatten den Test bisher ohne gravierende Fehler überstanden.

Anzeige

Aber es kommt noch schlimmer: Nach Angaben der Tester kommt auch der Akku des X-Modells von Apple nicht gut weg. Schon das iPhone 8 schnitt dabei mit einer Laufzeit von offenbar "mauen 19 Stunden" nicht gut ab, das iPhone X kommt sogar nur auf 16 Stunden im Akkutest von Stiftung Warentest. Zum Vergleich: Das Samsung Galaxy S8 kommt hier auf 26 Stunden. Auch eine andere essentielle Funktion des iPhone X bekommt im Test ihr Fett weg, Stiftung Warentest bemängelt den Netzempfang des Mobiltelefons.

Das iPhone X hat die beste aller Smartphone-Kameras

Andere Dinge hebt Stiftung Warentest hingegen positiv hervor. Dazu gehören die Punkte Tempo, Wasserfestigkeit, Face ID und das helle und kontrastreiche Display. Die Kamera krönen die Tester sogar zur besten aktuellen Smartphone-Kamera. Unser iPhone X ist derzeit noch im Test, einen derart schwachen Akku wie von Stiftung Warentest beschrieben konnten wir aber bislang nicht feststellen.

Mehr zum Thema: Smartphones, Apple-Smartphones

Quelle: Stiftung Warentest

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 7 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 14.11.17 09:31 polli69 (Advanced Handy Profi)
    Glas

    Also bei mir hält der Akku praktisch nie einen Tag durch. Weder beim iPhone 7 noch jetzt beim Xer. Ich denke auch, dass die Laborbedingungen für einen direkten Vergleich der Akku-Performance etwas aussagen. Im Alltag gibt es jedoch soviel unterschiedliche Szenarien, dass wohl jeder für sich selbst herausfinden muss, wie lange unter seinen Bedingungen ein Akku hält.
    Fest steht aber wohl, dass ein Akku der im Labortest miserabel abgeschnitten hat, im Alltag nicht plötzlich zu den Top Akkus gehören kann.
    Den Test von Stiftung Warentest finde ich jetzt nicht wirklich überraschend. Derzeit ist auch das härteste Glas immer noch schwächer als ein Alurücken. Ist erstmal ein Glas gesplittert verliert das ganze Gerät seine Stabilität. Das hohe Geweicht des Xer trägt auch dazu bei.
    Also mein Xer bekommt jetzt den Rhinoshield Bumper und gut ist es.

  2. 14.11.17 08:52 SiddiusBlack (Handy Profi)

    @idm
    Ne, was wirklich vergleichbares ist wenn dir einen Youtuber nimmste wie SwagTab, Technikfaultier usw...die berichten immer von ihren Anwendungsszenarios und das kommt auch so gut wie immer hin.
    Ich konnte sämtliche Akku Laborwerte noch nie als aussagekräftigen Anhaltspunkt für mich oder andere in meinem Umkreis feststellen.

    Bei allen, wirklich allen haben die iPhones der Plusserie immer am längsten durchgehalten, egal ob Szenario viel Youtube Video, viel texten, mit Smartwatch oder whatever. Gerade gegen Samsung Geräte!

    Das einzige was nahe an ein Plus iPhone herankam war ein Mate 9, ansonsten kein HTC, kein Huawei (Ausnahme Mate 9), kein Samsung, kein LG, kein Sony oder wie sie alle heißen. Alle deutlich schlechter und immer am Ende des Tages so gut wie leer.

  3. 13.11.17 23:25 idm (Youngster)

    Labor, gleiche Messmethoden vorausgesetzt, ist aber das einzig vergleichbare. Ob es der Realität entspricht oder nicht.
    Der Alltag gestaltet sich bei jedem anders und ist nicht relevant. Selbst die Netzqualität unterscheidet sich bei jedem.

  4. 13.11.17 23:11 SiddiusBlack (Handy Profi)

    SW...wer nimmt die bitte bei den Akku Werten ernst?

    iPhone 8 Plus...Laufzeit 2 Tage, über 10 STunden Dot bis Akku alle. S8+ Laufzeit 1 Tag, 3 Stunden Dot und Akku alle.

    Meine persönlichen Erfahrungen die ich mit dem S8+ gemacht habe (und vorher mit dem S7 Edge) und aktuell mit dem iPhone 8+ mache.

    Aber Alltag entspricht nun mal nicht Labor, mit Labor kann kein Mensch was anfangen!

  5. 13.11.17 22:42 idm (Youngster)

    Was soll man denn erwarten von den heutigen Smartphones. Rundherum vorstehendes Glas und immer flacher.

  6. 13.11.17 20:28 SNOK (Handy Profi)
    Akku beim iPhone 8 schwach?

    Da bin ich aber anderer Meinung. Gestern habe ich mein iPhone 8 normal benutzt und noch zusätzlich zwei mal je eine Stunde mit Navigon navigiert. Abends hatte ich noch 62 Prozent.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige