Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Gear S3: Samsung-Smartwatch bekommt zahlreiche neue Funktionen

Christopher Gabbert 20.11.2017 - 13:55|0
Gear S3: Samsung-Smartwatch bekommt zahlreiche neue Funktionen

Ein Jahr nach dem Release der Gear S3 liefert Samsung jetzt ein großes Update für die Smartwatch aus. Das bringt zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen beim Interface-Design und der Bedienung mit sich.

Seit knapp einem Jahr ist die Samsung Gear S3 auf dem Markt und gehört immer noch zu einer der besten Smartwatches. Jetzt verteilt der südkoreanische Hersteller das sogenannte "Value Pack Update" für die Uhr und nimmt damit Verbesserungen in allen Bereichen der Nutzeroberfläche vor und spendiert der Gear S3 einige neue Funktionen.

Anzeige

Die erweiterte Echtzeit-Herzfrequenzüberwachung mit verbesserter Genauigkeit und detailliertem Feedback ermöglicht den Nutzern ihre Herzfrequenz nun kontinuierlich zu überwachen. Über das verbesserte Ernährungsmanagement können Anwender über die Gear S3 zudem leichter ihre mit dem Training verbrauchten Kalorien hinzufügen sowie ihre Kalorienbilanz überprüfen und mit dem selbst gesetzten Tagesziel vergleichen.

Samsung Gear S3 Value Pack Features | (c) Samsung
Die Samsung Gear S3 zeigt nun die Herzfrequenz in Echtzeit | (c) Samsung

Ist das Smartphone mit dem Fernseher verbunden, lässt sich die Smartwatch jetzt auch nutzen, um angezeigte Trainings-Inhalte zu steuern oder die Herzfrequenz auf dem Fernseher anzuzeigen.

UI-Verbesserungen und neue Funktionen

Neben den neuen Fitness-Features hat Samsung auch weitere Funktionen hinzugefügt, mit denen sich mehr Dinge über die Smartwatch erledigen lassen und das Smartphone in der Hosentasche bleiben kann. Neben dem Durchstöbern der Kontakte ist es somit nun auch möglich, diese direkt über die Uhr anzulegen. Auch Kalendereinträge können mit Infos wie Datum, Uhrzeit, Ort, Erinnerungs-Alarm über die Gear S3 erstellt werden. Der auf dem Smartphone hinterlegte Einkaufszettel lässt sich ebenfalls jetzt über die Uhr Stück für Stück abhaken.

Samsung Gear S3 Value Pack Features | (c) Samsung
Die Einkaufsliste direkt auf der Gear S3 abhaken, ist deutlich bequemer. | (c) Samsung

Optische Veränderungen hat Samsung an den Widgets vorgenommen. Diese sind jetzt besser auf das runde Display optimiert und zeigen so alle wichtigen Informationen auf einen Blick. Über die Lünette können Nutzer auch aus dem Interface herauszoomen und so zum Beispiel beim Wechseln des Watchface mehr verfügbare Designs oder mehr favorisierte Kontakte auf einmal anzeigen lassen. Die sogenannte "Moment Bar" zum Einstellen der Lautstärke, Ändern der Standortoptionen oder Überprüfen des Akkustands kann jetzt von jedem Bildschirm aus mit einer Wischbewegung von oben oder unten eingeblendet werden.

Samsung Gear S3 Value Pack Features | (c) Samsung
Samsung optimiert die Widgets auf das runde Display des Gear S3 | (c) Samsung

Das Gear S3 Value Pack kann ab sofort über die Samsung-Gear-App heruntergeladen und auf der Smartwatch installiert werden.

Mehr zum Thema: Smartwatch, Fitness-Tracker

Quelle: Samsung

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Mehr Informationen
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige