Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Samsung Galaxy S9: Exklusive Features fürs Galaxy S9 Plus

Tobias Czullay 23.11.2017 - 12:00|0
Samsung Galaxy S9: Exklusive Features fürs Galaxy S9 Plus

Mit dem Galaxy S9 übernimmt Samsung offenbar die Verkaufsstrategie des Rivalen Apple. Das neue Flaggschiff-Smartphone soll sich äußerlich kaum vom Galaxy S9 unterscheiden, zudem werden einige Features exklusiv dem größeren Plus-Modell hinzugefügt. Erstmals zeigen will der Hersteller die Geräte offenbar schon im Januar.

Wie Apple zuvor mit den S-Generationen des iPhone wird offenbar auch Samsung sein nächstes Galaxy-Flaggschiff nur behutsam überarbeiten. Das berichtet der Informant Evan Blass für das Magazin Venture Beat. Demnach sehen Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus den Vorgängermodellen Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus sehr ähnlich und werden mit denselben 5,8 und 6,2 Zoll großen AMOLED-Displays ausgestattet sein. Nur an der Rückseite wird der Hersteller eine Änderung vornehmen: Der Fingerabdrucksensor sitzt bei den Galaxy-S9-Smartphones nicht neben, sondern unter der Kamera.

Anzeige

Die technischen Merkmale des kleinen und des großen Galaxy S9 werden erstmals voneinander abweichen. Wie Apple spendiert Samsung nur dem großen Plus-Modell eine Dual-Kamera und einen größeren, 6 GB großen Arbeitsspeicher, während das Galaxy S9 mit einer einfachen Kamera und nur 4 GB Arbeitsspeicher auskommen muss. Die Dual-Kamera des Galaxy S9 Plus soll anders als beim Galaxy Note 8 vertikal ausgerichtet sein. Beide Galaxy-S9-Smartphones haben laut Bericht 64 GB Speicherplatz, einen microSD-Slot und einen klassischen Klinkeneingang für Kopfhörer. Eine Neuerung sind Stereo-Lautsprecher von AKG.

Wie das Galaxy S8 und das Galaxy Note 8 werden auch die kommenden Topmodelle von Samsung die DeX-Station unterstützen. Sie wird dem Bericht zufolge eine Neuauflage erhalten, mit der das Smartphone flach auf den Tisch gelegt und im Desktop-Betrieb als Tastatur oder Touchpad genutzt werden kann. Die neue Station soll abwärtskompatibel sein, funktioniert also auch am Galaxy S8 und Galaxy Note 8.

Galaxy S9 soll schon auf der CES gezeigt werden

Laut Venture Beat wird Samsung das Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus schon sehr früh im kommenden Jahr vorstellen. Bereits auf der CES 2018 werde das Flaggschiff-Duo zum ersten Mal öffentlich gezeigt, schreibt Blass. Allerdings sei noch unklar wie viele Details der Hersteller preisgibt. Ein Launch-Event soll im März abgehalten werden, womit der Mobile World Congress 2018 als Bühne für die Präsentation wahrscheinlich ausscheidet. Die Mobilfunkmesse öffnet ab 26. Februar ihre Tore in Barcelona, für gewöhnlich halten die großen Unternehmen ihre Pressekonferenzen ein bis zwei Tage zuvor ab.

Gerüchte über einen Frühstart der zwei Vorgängermodelle Galaxy S7 und Galaxy S8 auf der CES stellten sich in der Vergangenheit stets als falsch heraus. Allerdings wurde im Nachhinein bekannt, dass Samsung wenigen auserwählten Personen und Medien die Smartphones hinter verschlossenen Türen doch schon vorab zeigte. Auch wenn Venture Beat eine "öffentliche" Präsentation in Las Vegas ins Gespräch bringt, könnte der Hersteller spontan noch auf geschlossene Runden setzen oder - wie beim diesjährigen MWC - lediglich ein nichtssagendes Teaservideo abspielen.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, CES, Smartphone

Quelle: Venture Beat via The Verge

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige