Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Pixel: Google erklärt smartes Akku-Management

Tobias Czullay 23.11.2017 - 16:10|0
Pixel: Google erklärt smartes Akku-Management

Mit Android 8.0 Oreo hat Google ein neues Menü in die Pixel-Smartphones integriert, das den Akkuverbrauch dokumentiert. Mit einem Update will das Unternehmen die Angaben zur geschätzten verbleibenden Laufzeit nun weiter verbessert haben. Ein Mitarbeiter erklärt, wie das smarte Akku-Management funktioniert.

Wirklich aussagekräftig ist die Anzeige zur geschätzten Akkulaufzeit im Android-Betriebssystem bislang nicht: Je nach Nutzung versiegt die Energie viel schneller oder langsamer als in den Akku-Einstellungen des Smartphones angegeben. Mit einer neuen Kalkulation ändert sich das zumindest nun auf den Pixel-Geräten des Herstellers, wie eine Google-Mitarbeiterin im offiziellen Forum erklärt. Wird die erwartete Laufzeit bislang nur an der recht kurzfristigen Nutzungsdauer geschätzt - bei einem durchschnittlichen Akkuverbrauch von 10 Prozent in der Stunde wurde einfach davon ausgegangen, dass das so bleibt -, wird mit der neuen Routine auch das Nutzerverhalten in die Rechnung einbezogen.

Anzeige

Da der Akkuverbrauch nicht immer konstant, sondern vor allem in Stoßzeiten, in denen der Nutzer regelmäßig zum Smartphone greift, höher ist, lernt sich das Gerät das Nutzungsverhalten selbstständig an. Wird das Gerät beispielsweise auf dem Weg zur oder von der Arbeit genutzt, ist auch der Verbrauch zu diesen Tageszeiten höher - diese Variablen werden fortan ebenfalls berücksichtigt. Nutzer erhalten also eine Auskunft darüber, ob die Energie noch für den Heimweg ausreicht oder das Smartphone vorher noch geladen werden muss.

Personalisierter Akkuverbrauch | (c) Google
Nach dem Laden | (c) Google
Personalisierter Akkuverbrauch | (c) Google
Während der erwarteten Nutzung ist der Verbrauch höher | (c) Google

Die personalisierte Akkustandsanzeige ist Bestandteil des Dienstes "Device Health Services", den Google über den Play Store aktualisiert. Er ist auf den Pixel-Geräten mit Android 8.0 Oreo standardmäßig installiert und wird über die Akku-Einstellungen aufgerufen. Auf Smartphones und Tablets mit AOSP-ROM mit einer Version höher als 7.1 Nougat kann der Dienst auch nachträglich installiert werden.

Lest auch:

Mehr zum Thema: Akku, App, Smartphones, Google-Smartphones, Google Pixel

Quelle: Google via Android Authority

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige