Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

LG V30: Marktstart erfolgt kommende Woche

Christopher Gabbert 30.11.2017 - 09:10|5
LG V30: Marktstart erfolgt kommende Woche

Drei Monate nach der Vorstellung soll es nun endlich so weit sein: Das LG V30 kommt hierzulande in den Handel. Doch hat das Smartphone zu diesem Zeitpunkt überhaupt noch eine Chance gegenüber dem Samsung Galaxy Note 8 und Co.?

Vor mittlerweile drei Monaten hat LG zu Beginn der IFA 2017 in Berlin das LG V30 vorgestellt. Seitdem ist das Smartphone abseits des Mobilfunkanbieters 1&1 nirgendwo zu haben. Doch selbst dort ist es nur in Verbindung mit einem 24-Monatsvertrag in einem All-Net-Flat-Tarif verfügbar. Das soll sich allerdings in der kommenden Woche ändern. Wie der südkoreanische Hersteller Areamobile jetzt mitgeteilt hat, wird das V30 voraussichtlich ab der kommenden Woche im Handel verfügbar sein.

Anzeige

Wer das LG V30 pünktlich zum Marktstart in den Händen halten möchte, kann das Smartphone bereits bei Händlern wie Amazon, Saturn oder Media Markt vorbestellen. Dort ist es zur unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers von 899 Euro gelistet. Abzuwarten bleibt, ob der späte Marktstart negative Folgen für den Erfolg des LG V30 haben wird. Der direkte Konkurrent Samsung konnte das ähnlich früh vorgestellte Galaxy Note 8 bereits in den Handel bringen, wo der Preis von 999 Euro (UVP) bereits auf 850 Euro gesunken ist. Außerdem könnten viele Interessenten das Warten bereits leid geworden sein und zu einer Alternative gegriffen haben.

Die technischen Daten des LG V30

Das LG V30 besitzt ein 6 Zoll großes OLED-Display im 2:1-Format und löst mit 2880 x 1440 Pixel (538 Pixel Pro Zoll) auf. Darunter arbeitet im nach IP68 und MIL-STD 810G als wasserdicht und staubdicht zertifizierten Gehäuse der Snapdragon 835 mit 4 GB RAM und einem 64 GB großen erweiterbaren UFS-2.0-Speicher. Zum Fotografieren stehen auf der Rückseite eine Dual-Kamera mit 16-Megapixel-Sensor (f/1.6-Blende) sowie ein 13-Megapixel-Sensor mit 120-Grad-Weitwinkel-Linse und auf der Vorderseite eine 5-Megapixel-Selfiekamera bereit.

Energieversorger ist ein 3.300 mAh großer Akku, der auch kabellos geladen werden kann. Zu den weiteren Features gehören ein 32-bit HiFi Quad DAC, der Power-Button mit Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und Bluetooth 5.0 BLE, NFC sowie Sprach- und Gesichtserkennung zum Entsperren des Smartphones. Alle technischen Infos findet ihr in unserem Datenblatt des LG V30.

LG V30 im Test: Top-Smartphone mit Kino-Kamera

In unserem Test überzeugte das LG V30 mit seinem schicken Design, der sauberen Verarbeitung, guten Performance und langen Akkulaufzeit sowie guten Kamera. Bei Nacht blieb die Dual-Kamera allerdings hinter den Erwartungen zurück und auch den Blaustich des Displays empfanden wir als störend. Insgesamt konnte sich das Smartphone aber trotzdem zusammen mit dem Galaxy Note 8 auf den ersten Platz in unserer Bestenliste setzen.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 30.11.17 17:15 Cypher01 (Member)

    LG hat mit dem späten Release leider alles falsch gemacht.

    Ich hatte mich ursprünglich für das Gerät interessiert, aber das ist mittlerweile hinfällig. Für 899 EUR würde ich es jetzt nicht mehr kaufen, erst recht weil der größte Konkurrent, das Samsung Galaxy Note 8, wie im Artikel erwähnt, bereits billiger zu haben ist. Das war das beste Argument für das LG V30, zwar kein Stylus, dafür 100 EUR billiger.

    Das Gerät hat nur eine Chance, wenn es sofort bei Marktstart um mindestens 100 billiger wird. Und das bedeutet noch mehr Verlust für LG.

  2. 30.11.17 11:15 foetor (Expert Handy Profi)

    Ich hatte es ja mal für 2 Wochen und muss sagen es war echt ein schönes Gerät. Wurde leider vom Akku, Display und der Videoaufnahme in dunklen Räumen enttäuscht (1080p 60fps). Es ist an sich ein gutes Gerät, vor allem wenn es billiger wird, aber wie AM hier das Gerät auf Platz 1 setzen kann versteh ich noch immer nicht. Unter den ersten 5 aber auf jeden Fall

  3. 30.11.17 11:14 M.a.K (Handy Master)

    Ja, schon traurig. Entweder kommt ein SoC aus dem Vorjahr zum Einsatz oder es kommt der aktuelle SoC kurz vor der Vorstellung des Nachfolgers. Vielleicht das nächste mal nur ein paar Monate zu spät. Das wäre mal eine Steigerung.

    Dabei sieht das V30 ganz gut aus, aber gegen ein 500€ S8 muss der Preis schneller fallen als bei dem Flex 2.

  4. 30.11.17 10:47 chief (Professional Handy Master)

    Ist das Ding immer noch nicht flächendeckend verfügbar?

    Schade LG, das war wohl nix.

  5. 30.11.17 10:02 homeend (Advanced Handy Profi)

    LG hat es einfach verpennt. Das V30 ist ein schickes Gerät, aber wenn man sich die Preise für S8 und S 8+ anschaut, dann muss der Handel das V30 bereits für unter 500 EUR anbieten, damit es noch einer kauft.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige