Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Nokia 9: Launch im Januar, mögliche Preise bekannt

Tobias Czullay 04.12.2017 - 11:30|3
Nokia 9: Launch im Januar, mögliche Preise bekannt

Das Nokia 8 bleibt für dieses Jahr das einzige neue Nokia-Smartphone mit Highend-Ausstattung. Doch wird Hersteller HMD Global offenbar im nächsten Monat das Nokia 9 mit Fullscreen-Design präsentieren – und angeblich schon einen Nachfolger zum Nokia 8.

Das Nokia 9 wird im Januar auf einem Launch-Event in China vorgestellt. Das berichtet das chinesische Nachrichtenmagazin MyDrivers und bezieht sich dabei auf die Aussage eines Mitarbeiters von HMD Global, der entsprechende Pläne auf einer Feier zum einjährigen Bestehen der aktuellen Nokia-Marke ausgeplaudert haben soll. Die mutmaßliche Pressekonferenz findet am 19. Januar statt. Ob das Top-Smartphone schon auf der CES Anfang des Monats zu sehen sein wird, ist nicht bekannt. Nach aktuellem Informationsstand ist HMD Global nicht auf der Messe in Las Vegas anzutreffen.

Anzeige

Laut dem Bericht von MyDrivers wird der Hersteller auf dem China-Event nicht nur das Nokia 9, sondern auch eine überarbeitete Version des erst seit September erhältlichen Nokia 8 vorstellen. Wie es bereits OnePlus mit den Modellen 5 und 5T gehandhabt hat, wird offenbar auch HMD Global hauptsächlich ein neues Display ins Nokia 8 einbauen. Es soll im 18:9-Seitenverhältnis daherkommen, anders als beim Nokia 9 jedoch nicht an den Seiten gebogen sein. Mit einer mutmaßlichen Bildschirmgröße von 5,5 Zoll fällt das Nokia 9 wahrscheinlich etwas kleiner aus als das neue Nokia 8 - das hat schon in der aktuellen Form ein 5,5-Zoll-Display.

Preise für das Nokia 9

Damit könnte die Größe auch der entscheidende Unterschied zwischen den beiden Modellen sein, denn bei der technischen Ausstattung gibt es viele Parallelen: Beide sollen vom Snapdragon 835 angetrieben werden, eine Dual-Kamera haben und nach IP67 vor Staub und Wasser geschützt sein. Das Nokia 9 hat möglicherweise keinen Klinkenanschluss, sondern nur einen USB-C-Port. Für das neue Flaggschiff, das in zwei Speicherkonfigurationen erscheinen soll, kursieren auch schon erste - chinesische - Preise. So kostet das Nokia 9 mit 6 GB RAM und 64 GB Speicher umgerechnet rund 470 Euro, das Modell mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher rund 535 Euro.

Nokia 9 Renderbild | (c) Onleaks & Compareraja
Nokia 9 Renderbild | (c) Onleaks & Compareraja
Nokia 9 Renderbild | (c) Onleaks & Compareraja
Nokia 9 Renderbild | (c) Onleaks & Compareraja

Ob HMD Global das Nokia 9 tatsächlich zuerst für den chinesischen Markt vorstellt bleibt abzuwarten. Passen würde es, immerhin feierte auch das Nokia 6 Anfang des Jahres als erstes neues Nokia-Smartphone mit Android in China Premiere und wurde erst auf dem Mobile World Congress für einen internationalen Verkaufsstart angekündigt. Womöglich erfahren wir also erste Ende Februar, wie es um einen Marktstart des Nokia 9 und eines mutmaßlichen Nokia 8 (2018) bestellt ist.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, MWC, Smartphone

Quelle: MyDrivers via GSM Arena

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 24.12.17 15:42 Pikachus (Handy Profi)

    öhm ich dachte immer das Nokia 8 hat derzeit 5,3 Zoll?

  2. 05.12.17 19:51 Hunter (Handy Profi)

    Wäre schön, wenn es bei gleicher Displaygröße etwas schrumpft, aber ich glaube nicht dran.

  3. 04.12.17 19:05 Gandalf (Expert Handy Profi)

    mMn. zu spät, aber trotzdem wohl ein sehr gutes Smartphone.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige