Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Android Wear: Diese Smartwatches erhalten das Oreo-Update

Matthias Zellmer 11.12.2017 - 08:03|0
Android Wear: Diese Smartwatches erhalten das Oreo-Update

Seit vergangener Woche verteilt Google das Oreo-Update für Android Wear. Für welche Smartwatch-Modelle die neue Betriebssystemversion angeboten wird, gibt der Plattformbetreiber jetzt auch bekannt.

Google hat eine offizielle Liste veröffentlicht, auf der die Smartwatches genannt werden, welche das seit vergangener Woche verteilte Oreo-Update für Android Wear erhalten werden. Während beim Versionsupdate auf Android Wear 2.0 der Fokus auf ein neues Design und eine geänderte Menüführung lag, sind die Änderungen des Oreo-Updates eher weniger offensichtlich.

Anzeige

Hauptsächlich legt Google, wie auch bei Android 8.0 Oreo, großen Wert auf eine höhere Energieeffizienz. Ungewöhnlich hingegen ist die Anpassung der Versionsnummer von Android Wear. Erhielt der letzte Generationswechsel auf Nougat noch die Nummer 2.0 (mit dem letzten Update 2.6), würde der geneigte Smartwatch-Nutzer mit der Version 3.0 rechnen. Google bezeichnet aber auch bei Android Wear die Oreo-Version mit 8.0.

Aktuell verfügbar ist das Update für die Fossil Q Venture, LG Watch Sport, Louis Vuitton Tambour, Michael Kors Sofie und Montblanc Summit.

Nachfolgende Modelle erhalten ebenfalls das Oreo-Update. Der genaue Zeitpunkt der Verteilung ist jedoch noch unklar:

• Casio PRO TREK Smart WSD-F20
• Casio WSD-F10 Smart Outdoor Watch
• Diesel Full Guard
• Emporio Armani Connected
• Fossil Q Control
• Fossil Q Explorist
• Fossil Q Founder 2.0
• Fossil Q Marshal
• Fossil Q Wander
• Gc Connect
• Guess Connect
• Huawei Watch 2
• Hugo BOSS BOSS Touch
• LG Watch Style
• Michael Kors Access Bradshaw
• Michael Kors Access Dylan
• Michael Kors Access Grayson
• Misfit Vapor
• Mobvoi Ticwatch S & E
• Movado Connect
• Nixon Mission
• Polar M600
• TAG Heuer Tag Connected Modular 45
• Tommy Hilfiger 24/7 You
• ZTE Quartz

Viele Smartwatches fehlen

Schnell fällt auf, dass Smartwatches wie die Huawei Watch und die LG Watch Urbane 2nd Edition, welche bei Android Wear 2.0 noch als Referenzmodelle genutzt wurden, schon gar nicht mehr mit einem Update berücksichtigt werden. Auch alle Modelle der Asus Zenwatch sind auf der Liste nicht vertreten. Ebenfalls nicht genannt die Sony Smartwatches, sowie Motorola, welche mit der Moto 360 die erste Smartwatch mit Android Wear ins Leben gerufen haben. Google bittet bei Nachfragen, sich direkt an den Hersteller zu wenden.

Mehr zum Thema: Android-Update, Smartwatch, Wearables

Quelle: Google via Android Police

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige