Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

iPhone X: Apple verkürzt vor Weihnachten die Lieferzeit

Matthias Zellmer 11.12.2017 - 11:55|30
iPhone X: Apple verkürzt vor Weihnachten die Lieferzeit

Wer mit dem Kauf des iPhone X liebäugelt, kann es jetzt noch problemlos zu Weihnachten kaufen. Apple hat die Lieferzeiten für das 5,8-Zoll-Smartphone auf wenige Tage verkürzt.

Auch ein Preis von 1.149 Euro und 1.319 Euro konnte potentielle Kunden eines iPhone X nicht von einem Kauf abhalten. Nur 10 Minuten nach dem Start zur Vorbestellung eines iPhone X waren die vorhandenen Einheiten des Jubiläums-iPhones ausverkauft. Und das unabhängig von der Farbe (Silber oder Grau) und der Speicherkapazität (64 GB oder 256 GB). Zum offiziellen Verkaufsstart am 3. November 2017 mussten Käufer deshalb mehrere Wochen Lieferzeit hinnehmen.

Anzeige

Jetzt hat Apple die Lieferzeiten auf nur ein bis fünf Tage herunterschrauben können. Doch laut Apple Insider ist nicht nur das bevorstehende Weihnachtsfest der Grund dafür.

Apple iPhone X Lieferzeiten | (c) Apple
Apple iPhone X Lieferzeiten | (c) Apple

So soll das Unternehmen aus Cupertino die Produktionsrate bei Foxconn von 50.000 bis 150.000 iPhone X am Tag auf stolze 450.000 bis 550.000 Smartphones angehoben haben. Lieferengpässe der LTE-Antennen und der auf der Vorderseite untergebrachten "TrueDepth"-Kamera gehörten der Vergangenheit an, da Apple einen weiteren Zulieferer mit der Produktion beauftragt habe. Gerade die 3D-Frontkamera ist eines der wichtigsten Komponenten des Apple iPhone X, wie ihr auch in unserem folgenden Video erfahrt.

    Mehr zum Thema: Smartphone, Apple-Smartphones, Apple A11 Bionic

    Quelle: Apple via Apple Insider

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 30 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 16.12.17 09:41 Fritz_The_Cat (Advanced Handy Master)
    Oh Mann…

    … welch eine Diskussion. Natürlich steigert auch Apple im traditionell umsatzstärksten Quartal die Produktion …… so wie die meisten anderen Produzent auch…

  2. 15.12.17 09:52 cookieman (Professional Handy Master)

    @ibnam
    Das hat nichts mit trotzig zu tun, denn Du schaffst es ja immer wieder Diskussionen zu zerreden bzw. ins lächerliche zu ziehen. Das sieht man auch bei anderen Usern zu verschiedenen Themen, die genervt auf deine Kommentare reagieren....

    Desweiteren
    >>>Ich schrieb, dass es kaum jemand gelesen haben wird, worauf Apple "direkt hingewiesen" hat.<<

    Und woher nimmst Du diese Annahme? Du stellst eine Behauptung auf, die Du gar nicht beweisen kannst wer was, wann und wo gelesen hat......

  3. 14.12.17 17:10 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    @cookieman:"Dann hast Du nicht richtig rechechiert..... klar was das ein Thema...."
    >>Ich schrieb, dass es kaum jemand gelesen haben wird, worauf Apple "direkt hingewiesen" hat. Ich habe nichts dazu geschrieben ob es ein Thema war oder nicht. Schönes Beispiel wieder, dass du auf Kritik an dir (oder Apple) mit vorbeireden reagierst.

    "Nein hat es nicht, es ist einfach nur mühselig mit dir zu diskutieren. Deshalb spare mir auch weitere Kommentare, weil es zu nichts führt."
    >>Wow, super trotzig. Das kannst du schön im Kindergarten lassen.

  4. 14.12.17 16:25 cookieman (Professional Handy Master)

    @ibnam
    >>>Naja mein Kommentar hat offensichtlich Wirkung gezeigt, weil du hast ihm diesmal nicht entgegnet, dass es sich doch aber gut verkauft ;)<

    Nein hat es nicht, es ist einfach nur mühselig mit dir zu diskutieren. Deshalb spare mir auch weitere Kommentare, weil es zu nichts führt.

    > >>Weil das kaum jemand gelesen haben wird. <

    Dann hast Du nicht richtig rechechiert..... klar was das ein Thema....

  5. 14.12.17 14:46 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    @cookieman:"Dann lies einfach mal den letzten Beitrag von antiappler.... er hat mich verstanden, Du anscheinend wieder nicht..... "
    >>Naja mein Kommentar hat offensichtlich Wirkung gezeigt, weil du hast ihm diesmal nicht entgegnet, dass es sich doch aber gut verkauft ;)

    "[...] und Apple hatte auch direkt auf die Empfindlichkeit der Rückseite bei dem Hochglanzmodell hingewiesen. Aber das hat potentielle Käufer nicht wirklich abgeschreckt. "
    >>Weil das kaum jemand gelesen haben wird.

  6. 14.12.17 13:33 cookieman (Professional Handy Master)

    @ibnam
    >>>Dein Argument ist also, dass es Antiappler gefallen sollte, weil es vielen anderen auch gefällt? Vermutlich redest du nur wieder an Antiappler vorbei, aber ich lese deine Aussagen natürlich in den Kontext in den du sie selbst stellst.<

    Dann lies einfach mal den letzten Beitrag von antiappler.... er hat mich verstanden, Du anscheinend wieder nicht.....

    @antiappler
    Das iPhone 7/7+ war eben auch das bisher dünnste iPhone auf dem Markt, und Apple hatte auch direkt auf die Empfindlichkeit der Rückseite bei dem Hochglanzmodell hingewiesen. Aber das hat potentielle Käufer nicht wirklich abgeschreckt. Klar für manchen ist das ein Ko Kriterium und sucht nach Alternativen.
    Mittlerweile gibt es aber auch wirklich schöne Hüllen in der das iPhone immer noch schick ausschaut, aber das ist reine Geschmackssache ;-)

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige