Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Doogee-Konzept: Slider-Smartphone mit randlosem Display

Stefan Schomberg 13.12.2017 - 18:00|4
Doogee-Konzept: Slider-Smartphone mit randlosem Display

Der Trend zu Smartphones mit randlosen Displays breitet sich weiter aus, ein Problem dabei bleibt aber die Implementierung von Komponenten wie Frontkamera oder Hörmuschel. Der chinesische Hersteller Doogee geht da einen neuen Weg und zeigt bei seinem aktuellen Conceptphone eine Mischung aus randlosem Display und Slider-Funktion.

So richtig randlos sind die derzeitigen Smartphones, bei denen Hersteller von randlosem Display sprechen, genaugenommen nicht. Denn so gut wie immer ist neben, meist aber ober- oder unterhalb des Displays noch durchaus eine ganze Menge Rand vorhanden. Grund ist meist ganz einfach die Notwendigkeit, Komponenten wie Frontkamera, Näherungs- und Umgebungslichtsensoren sowie die Hörmuschel für Telefonate unterbringen zu können.

Anzeige

Der chinesische Hersteller Doogee hat sich dafür bei seinem neuesten Conceptphone eine andere Lösung überlegt. Er nutzt einen 6 Zoll großen AMOLED-Screen, der ringsherum nur einen extrem schmalen Rand aufweist. Die erwähnten Komponenten integriert Doogee in einen Slider - sie werden vom Nutzer nur dann ausgefahren, wenn sie auch tatsächlich benötigt werden.

Als Resultat gibt es dann ein modernes Smartphone, bei dem man mit etwas Wohlwollen tatsächlich von "annähernd randlos" sprechen kann. Da kann auch das iPhone X nicht mithalten, das bereits kurz nach der Vorstellung wegen seiner Display-Ausbuchtung am oberen Rand in die Kritik geraten war. Auch Xiaomi Mi Mix 2 wendet bei seinem "randlosem Display" einen Trick an und integriert die benötigte Technik in einem "Kinn" unter dem Display. Modelle wie Samsung Galaxy S8, LG G6 oder Huawei Mate 10 Pro lassen immer noch etwas Platz über und unter dem Screen übrig. Ob und wann das gezeigte Phone n die Läden kommt ist derzeit unbekannt.

Mehr zum Thema: Smartphone

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 16.12.17 12:46 Silver Harlequin (Member)
    Technik?

    Also ich bin nicht überzeugt von der Technik. Der Platz von Lausprecher ist zu klein als das dort vernünftiger Ton rauskommt, dann ist dieser auch nicht direkt am Ohr (ausser man hält es ziemlich schräg) und dann wäre da noch die mechanischer Belastung wie bei jedem Slider.

  2. 14.12.17 11:32 dragon-tmd (Advanced Member)

    Areamobile scheint gerade auf dem Doogee-Trip ..

    Liebe Kollegen, übernehmt doch nicht immer kommentarlos alles, was bei den "chinesischen" Herstellern so angekündigt wird. Das meiste ist nur heisse Luft ...

  3. 13.12.17 22:46 peter0815 (Handy Profi)

    Wenn’s nicht zu dick wird könnte ich wieder zum Androiden werden - sehr gutes Konzept

    @ aa: sei mal nich so pingelig

  4. 13.12.17 20:56 Antiappler (Advanced Handy Profi)

    Zuerst stach mir diese Überschrift in die Augen:

    "Doogee zeigt Smartphone mit echtem randlosem Display und Slider"

    Danach kamen die Bilder, und ich dachte, da muss irgendwie ein Fehler passiert sein, denn ich erkenne noch immer einen Rand.

    Dann bestätigt sich mein Eindruck, als ich nämlich diesen Satz las:"Er nutzt einen 6 Zoll großen AMOLED-Screen, der ringsherum nur einen extrem schmalen Rand aufweist."

    Jetzt mal die ironische Frage: Was stimmt denn nun? Die Überschrift oder die von mir zitierten Sätze?

antworten
 
Mehr Informationen
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige