Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Gboard: Google-Keyboard bekommt Handschrifterkennung

Stefan Schomberg 16.12.2017 - 12:00|1
Gboard: Google-Keyboard bekommt Handschrifterkennung

Ein Update für Googles Keyboard-App Gboard bringt nicht nur Handschrifterkennung, sondern auch eine Schnelllöschfunktion und einiges mehr. Die neue Version ist ab sofort im Play Store erhältlich.

Handschriftliche Notizen kann man jetzt in der Keyboard-App Gboard von Google verfassen, dank eines Updates. Dafür müssen nur in der neuen App-Version mittels eines langen Drucks auf die Space-Taste die Spracheinstellungen aufgerufen und Handschrifterkennung als Tastatur-Layout ausgewählt werden. Anschließend lassen sich mit dem Finger handschriftliche Eingaben vornehmen - das funktioniert auch auf einem Android-Smartphone überraschend gut, ist aber vor allem auf größeren Displays wie von Tablets und mit einem Stylus nützlich.

Anzeige

Außerdem gibt es jetzt in Gboard Vorschläge im URL-Feld, eine neue Möglichkeit, Eingaben schnell zu löschen, und Unterstützung für neue Hindi-Dialekte und etliche neue Sprachen. Weiterhin enthalten in der Tastatur-App von Google ist natürlich die Swype-Funktion, mit der sich Worte one das Absetzen des Fingers durch Wischbewegungen von Buchstabe zu Buchstabe schreiben lassen. Die Android-App ist kostenlos im Play Store erhältlich und ist 111 MB groß.

Mehr zum Thema: Android-Smartphones, App, Smartphones, Android-Apps, Neuvorstellung

via Phonearena

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 16.12.17 18:24 Arminator (Advanced Handy Profi)

    intressante sache, vorallem für die geräteklasse typ lenovo yoga

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige