Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Samsung Galaxy A8 (2018) auf Renderbildern zu sehen

Björn Brodersen 15.12.2017 - 18:30|0
Samsung Galaxy A8 (2018) auf Renderbildern zu sehen

Ein 18:9-Format-Display wie am Galaxy S8 (Plus), ein Fingerabdrucksensor und ein Lautsprecher an ungewöhnlicher Stelle: Renderbilder zeigen das Galaxy A8 (2018), das Samsung vermutlich im Januar auf der CES vorstellen wird.

Nicht nur für das Galaxy S9 (Plus) plant Samsung offenbar einen Frühstart im neuen Jahr. Noch vor den neuen Modellen der Flaggschiffserie werden die Südkoreaner aller Voraussicht nach neue Geräte der Mittelklassefamilie Galaxy A vorstellen. Insider rechnen fest damit, dass Samsung das Galaxy A8 (Plus) im Januar auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas zeigt. Das neue Samsung-Smartphone soll als erstes A-Serie-Modell ein 6 Zoll großes Super-AMOLED-Display im länglichen 18:9-Format aufweisen. Der Fingerabdrucksensor des Galaxy A8 (2018) wird angesichts der schmalen ebenen Ränder an der Rückseite des Smartphones direkt unter der Kamera sitzen. Eine Dual-Kamera mit 16 Megapixel bzw. 8 Megapixel Auflösung bietet das Gerät dagegen nur vorne - an der Rückseite steckt nach Vorabinformationen eine einzelne 16-Megapixel-Kamera mit f/1.7-Anfangsblende.

Anzeige

Das niederländische Fanblog Galaxy Club hat jetzt Renderbilder vom Samsung Galaxy A8 in passender Schutzhülle veröffentlicht. Das Samsung-Smartphone wird in drei verschiedenen Farbvarianten gezeigt. An der Unterkante des von einem Aluminiumrahmen umgezogenen Modells befinden sich ein USB-C-Anschluss und eine Klinkenbuchse für kabelgebundene Kopfhörer. Auch die ungewöhnliche Position des Lautsprechers an der rechten Seite über der Power-Taste ist zu erkennen. Nicht zu sehen sind die unter der Haube steckenden Features des Geräts: der Exynos-Chipsatz 7885, ein 4 GB bzw. beim Plus-Modell 6 GB großer Arbeitsspeicher, 64 GB großer interner Speicher sowie ein 3.100 mAh bzw. 3.500 mAh starker Akku.

Leak: Samsung Galaxy A8 (Plus) für 2018 in Schutzhülle | (c) Galaxy Club
Samsung Galaxy A8 (Plus) ...
Leak: Samsung Galaxy A8 (Plus) für 2018 in Schutzhülle | (c) Galaxy Club
... in Schutzhülle.
Leak: Samsung Galaxy A8 (Plus) für 2018 in Schutzhülle | (c) Galaxy Club
 | (c) Galaxy Club

Neben Arbeitsspeichergröße und Akkukapazität sollen sich Galaxy A8 (2018) und Galaxy A8 Plus (2018) noch durch die Display-Größe voneinander unterscheiden. Das kleinere Smartphone-Modell wird angeblich einen 5,7 Zoll großen Super-AMOLED-Bildschirm bieten. Die Display-Auflösung soll bei beiden Geräten jeweils formatgerechte 2.220 x 1.080 Pixel betragen.

Bericht: Kein Bixby Voice auf Galaxy A8 (2018)

Samsung wird das neue Galaxy A8 (Plus) offenbar noch mit Android 7.1 Nougat und noch nicht mit der neuesten Google-Betriebssystem ausliefern. Ein Update auf Android 8 Oreo soll dann nachgereicht werden. Vorinstalliert wird der von Samsung entwickelte Assistenzdienst Bixby sein, für den der Hersteller nach eigenen Angaben im kommenden Jahr die Sprachsteuerung auf Deutsch freischaltet. Eine dedizierte Taste für den mit Künstlicher Intelligenz arbeitenden Hilfsdienst gibt es wohl nicht an den Geräten. Laut "Electronic Times" wird auch Bixby Voice nicht auf dem Galaxy A8 (Plus) für 2018 zur Verfügung stehen.

Sollte Samsung die neue A-Serie tatsächlich auf der CES präsentieren, werden wir euch Geräte von dort ausführlich vorstellen.

Mehr zum Thema: Android-Smartphones, CES, Smartphones, Galaxy-Smartphone

Quelle: Galaxy Club, Electronic Times via Allaboutsamsung

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige