Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Creative Omni: Gute Noten im Lesertest

AreaMobile Redaktion 20.12.2017 - 15:10|Lesertest-Aktion / Anzeige|0
Creative Omni: Gute Noten im Lesertest

Drei Areamobile-Leser haben den WLAN-Lautsprecher Creative Omni ausprobiert und berichten von ihren Erfahrungen im Test. Alle drei beweisen dabei einen kritischen Blick und kommen zu einem ähnlichen Fazit - lest selbst!

Den WLAN- und Bluetooth-fähigen Lautsprecher Creative Omni im Doppelpack testen und behalten: Diese Chance haben drei Areamobile-Leser ergriffen. Wie sie den 130 Euro teuren Mehr-Raum-Smart-Lautsprecher für das Streaming von Musik über Dienste wie Spotify Connect, Napster oder Tidal nach ihrem Test bewerten, spielte dabei keine Rolle - auch bei einer negativen Besprechung hätten sie die jeweils zwei Creative Omni behalten. Schlecht beurteilen die drei Tester den Lautsprecher ohnehin nicht. Einen kritischen Blick beweisen sie aber in ihren Testberichten, die wir euch hier in Kürze vorstellen.

Anzeige

Das Fazit der drei Lesertestberichte zum Creative Omni

Einen nicht nur sehr praxisorientierten, sondern auch unterhaltsam formulierten lieferte Patrick Stumpf ab, der den Creative Omni in seiner Studenten-WG testete - zwischen Oregano und Basilikum in der Küche, Duschgel und Shampoo im Bad und leeren Getränkeflaschen auf dem Balkon. Er lobt unter anderem die gute Verarbeitungsqualität des Geräts, die einfache Einrichtung von WLAN-Verbindung und Mehrraumnutzung mit Hilfe eines Assistenzen in der Smartphone-App sowie die Klangqualität. Außerdem begrüßt er, dass Creative bei der Einrichtiung nur die notwendigsten Daten auf den Android-Smartphones oder dem iPhone der Anwender abfragt und trotz Unterstützung von Spracheingabe nicht permanent mitlauscht.

"Der Omni ist daher gut geeignet, auch unterwegs den Sound von Smartphones oder Laptops deutlich und kräftig aufzuwerten. Dabei geht ihm weder schnell die Puste aus, noch lässt er sich von Wasserspritzern sofort einschüchtern", schreibt Stumpf. Der praktische Nutzen der "smarten" Funktionen wie Sprachansteuerung von Google Now oder Siri seien aber stark abhängig vom persönlichen Nutzungsverhalten und -setting. Die gesamte Funktionalität und deren Bedienung müssen jedoch ausgereifter sein, um die Omni von Konkurrenzgeräten abzuheben, lautet sein Rat an Creative.

Eine klare Kaufempfehlung für den Omni-Lautsprecher spricht Sebastian Psotta im Fazit seines Testberichts aus. Er vergibt als Testnote 4 von 5 Punkten an das Gerät und befindet: "Für 129,99 Euro bekommt man sehr viele Funktionen, die man bei der Konkurrenz vergeblich sucht." Zu den Pluspunkten des Geräts zählt er das Design, die Verarbeitungsqualität und die IPX4-Zertifizierung des Gehäuses, die Verbindungsoptionen via WLAN, Bluetooth, AUX IN und SD-Karte sowie die Sound-Qualität und die Möglichkeit, mehrere Lautsprecher miteinander zu koppeln.

Lesertest Omni Lautsprecher | (c) Sebastian Psotta
Creative Omni | (c) Sebastian Psotta

Auch an der Akkulaufzeit und der Stabilität der Drahtlos-Verbindungen hat er nichts zu bemängeln: "Im Test hielt der Akku bei Zimmerlautstärke etwas länger als der Hersteller angibt - immerhin 8 Stunden und 18 Minuten (bei Verbindung via Bluetooth). In der Wohnung konnte der Lautsprecher in einem Radius von 8 Metern frei aufgestellt werden und hatte sowohl per Bluetooth als auch per WLAN immer eine ausreichend stabile Verbindung", berichtet er. Lediglich eine ausführliche Bedienungsanleitung fehlt ihm im Lieferumfang, und die Smartphone-App bewertet er als verbesserungswürdig.

Auch Michael Stangl rät anderen, die einen portablen WLAN-Lautsprecher suchen, zum Kaufen des Creative Omni. "Sowohl an Soundqualität, als auch an Funktionen vermisse ich nichts. Am wichtigsten für mich ist die Spotify-Connect-Funktionalität, und die funktioniert 1A", schreibt er in seinem Fazit. "Bei einer Skala von 1-10 würde ich 9 Punkte vergeben." Die meisten Verbesserungsvorschläge führt auch er für die Smartphone-App für den Creative Omni an, am Lautsprecher selbst schätzt er jedoch das spritzwassergeschützte Gehäuse,  die Sound-Qualität, das starke WLAN-Signal, die lange Akku-Laufzeit sowie die vielen Steuermöglichkeiten direkt am Gerät.

"Der Klang ist einwandfrei, sauber und ausgewogen. Es macht richtig Spaß, damit Musik zu hören. Je nach Anwendungsfall (Badezimmer stehend, Küche liegend) war ich immer überzeugt von der Qualität. Die meiste Zeit habe ich die Lautsprecher aber liegend betrieben - sieht meiner Meinung nach besser aus, weil der Lautsprecher dann nicht so auffällt", berichtet er vom Sound-Test. Er weiß aber auch, "dass man von so einem kleinen und leichten Produkt nicht den Bass eines Standlautsprechers erwarten kann".

Areamobile und Creative wünschen allen drei neuen Besitzern eines Omni-Duos viel Spaß mit ihren Lautsprechern!

Die wichtigsten Infos zum Creative Omni

Der Creative Omni ist ein tragbarer Mehr-Raum-Smart-Lautsprecher mit WLAN- und Bluetooth-Konnektivität. Per WLAN könnt ihr so Musik über Spotify Connect oder einen der anderen Online-Musik-Dienst streamen. Durch die direkte Verbindung ohne das Smartphone dazwischen wird Musik ohne Unterbrechung durch Benachrichtigungen oder Ähnliches abgespielt. Mit qualitativ höheren Abtastraten wird zudem die Audio-Performance verbessert. Ihr könnt aber auch das Smartphone über Bluetooth mit dem Speaker verbinden, um zum Beispiel euren Lieblingspodcast aus einer anderen App abzuspielen. Dann dient euer Smartphone als Fernbedienung für den Creative Omni.

Creative Omni Lautsprecher | (c) Creative
Creative Omni | (c) Creative

Ihr habt außerdem die Möglichkeit, per Sprachsteuerung auf Siri oder Google Now auf einem per Bluetooth gekoppelten Smartphone zuzugreifen. Lasst euch so zum Beispiel beim Backen der Weihnachtsplätzchen das Rezept vorlesen. Der Omni ist speziell mit vier leistungsstarken Treibern konzipiert - zwei maßgeschneiderte 1,5-Zoll-Neodym-Treiber und zwei passive Radiatoren. Die leistungsstarke Audio- und verbesserte Basswiedergabe sorgt dabei für lauten und lebendigen Musikgenuss. Ihr wollt die ganze Wohnung beschallen? Dann verbindet zwei Creativ-Omni-Lautsprecher drahtlos über WLAN, steuert sie individuell in der App und genießt echten Stereo-Sound. Der Creative Omni hat laut Hersteller eine Akkulaufzeit von acht Stunden.

Hinweis: Dieser Artikel ist ein bezahlter Sponsored Post von Creative.

Mehr zum Thema: Gadget, Weihnachten

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige