Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Apple arbeitet angeblich an Einheits-Apps für iPhone und Mac

Björn Brodersen 20.12.2017 - 17:42|0
Apple arbeitet angeblich an Einheits-Apps für iPhone und Mac

Mit Hilfe der iOS will Apple offenbar der Mac-Plattform mehr Leben einhauchen: Der Konzern plant angeblich Einheits-Apps für iPhone, iPad und Mac-Rechner. Schon im kommenden Jahr könnten die ersten Universal-Apps zur Verfügung stehen.

Nach Microsoft (Universal Windows-Apps) und Google (Android-Apps für Chrome) arbeitet auch Apple an einheitlichen Apps: Künftig sollen Entwickler nur eine Version einer App programmieren können, die sowohl auf iOS-Geräten mit Touchscreen wie iPhone, iPad und iPod Touch sowie mit Mac OS laufenden Rechnern und Laptops mit Maus und Touchpad genutzt werden kann. Dadurch soll dem Mac-App-Store neues Leben eingehaucht werden, berichtet der Wirtschaftsdienst Bloomberg unter Berufung auf mit den Apple-Plänen vertraute Personen. Neue Features und Updates würden dann ebenfalls auf beiden Betriebssystemen im gleichen Zug nachgeliefert werden können.

Anzeige

Das Projekt für die einheitlichen Apps trägt dem Bericht zufolge den Codenamen "Marzipan" und könnte im Sommer auf der Apple-Entwicklerkonferenz WWDC angekündigt sowie im Herbst 2018 mit den nächsten großen OS-Updates umgesetzt werden. Die Apple-Roadmap sei bislang aber flexibel, berichten die Quellen. Apple kommentierte den Bericht nicht gegenüber Bloomberg. Ob das Unternehmen Mac OS und iOS ganz zusammenführen möchte, bleibt abzuwarten: In der Vergangenheit haben Apple-Manager wie CEO Tim Cook und Software-Chef Craig Federighi stets auf die Nachteile einer solchen Verschmelzung der Plattformen verwiesen.

Allerdings hat der Konzern bereits selbst bestimmte Anwendungen vereinheitlicht: iWorks für den Mac basiert inzwischen auf der Engine der iOS-Anwendung, Fotos für den Mac ist ebenfalls von der iOS-App abgeleitet. Apple soll außerdem die an den Kerntechnologien hinter ihren Apps arbeitenden Teams für Mac OS und iOS zu einem einzelnen zusammengeführt haben. Das Smartwatch-Betriebssystem Watch OS und die Fernseh-Software TV OS basieren bereits ganz auf iOS. Apps für diese Plattformen können auf dem selben Code basieren. Das UI-Framework von Mac OS (AppKit) ist jedoch bislang ein anderes als das von iOS (UIKit).

Mehr zum Thema: iPad, iPhone, Apple-Gerüchte, Apps, Smartphones, Tablet, iPad Mini, Apple-Smartphones, Apple-Tablets, Mobile Betriebssysteme

Quelle: Bloomberg, iMore

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Mehr Informationen
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige