Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

iPhone-Drosselung: Apple auf 1 Billion US-Dollar verklagt

Stefan Schomberg 28.12.2017 - 13:30|76
iPhone-Drosselung: Apple auf 1 Billion US-Dollar verklagt

Apple wird wieder einmal verklagt. Spannender als dieser Umstand an sich, der in regelmäßigen Abständen immer wieder vorkommt, ist die Höhe der Klagesumme: Eine Klägerin verlangt eine Billion US-Dollar Schadensersatz, weil ihr iPhone immer langsamer geworden ist.

Apple wurde in den USA erneut auf Schadensersatz verklagt. Violetta Mailyan verlangt in Kalifornien eine unglaubliche Summe von 1 Billion US-Dollar (genau: 999.999.999.000 USD), weil ihr iPhone im Laufe der Zeit immer langsamer wurde. Aus dem gleichen Grund verklagt Raisa Drantivy mit ihrem Anwaltsteam Apple in New York, hier geht es aber um die - zumindest im Vergleich - geradezu winzige Summe von 100 Millionen US-Dollar. Noch einmal: Auch hier geht es nicht darum, dass die Betroffene wegen Apple einer Gefahr für Leib und Leben ausgesetzt waren, sondern lediglich darum, dass ihr Smartphone im Laufe der Zeit langsamer wurde.

Anzeige

Apple iPhones wie das iPhone 6S werden tatsächlich im Laufe der Zeit langsamer. Das trifft zwar grundsätzlich auch auf alle anderen Smartphones auf dem Markt zu, bei Apple ist das aber Absicht. Seit iOS 10.2.1 reduziert Apple nämlich die Taktung und damit die Leistungsfähigkeit des Prozessors in Abhängigkeit des Alterungszustandes des Akkus, damit sich das Smartphone nicht ungewollt abschaltet. Das kann theoretisch passieren, wenn das iPhone hohe Leistung vom Akku abfordert, die der aufgrund des natürlichen Alterungsprozesses durch Ladevorgänge nicht mehr liefern kann. Apple hatte dafür wegen der großen Menge an Beschwerden betroffener Kunden einen kostenlosen Austauschservice initiiert. Ein weiter Austausch ist dann allerdings kostenpflichtig.

Mehr zum Thema: iPhone-Akku, Smartphones, Apple-Smartphones, Kurioses

Quelle: Patently Apple

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 76 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 01.01.18 21:51 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    @Echse:"Du weißt wann. Das iPad Pro wurde vorgestellt. Du hast eine Behauptung aufgestellt und konntest es nie belegen."
    >>Ironisch, dass du es jetzt nicht belegen kannst. Chance vertan, aber war sowieso irrelevant, weil deine Verfehlung davon unberührt bleibt.

    "Ja. Meine Position kennst du. [...]"
    >>Jetzt glaube ich sie zu kennen. Hoffen wir, dass du das nicht auch einfach nur kopiert hast.

    "[...]Ich schließe mangelhafte Akku und hardwaredfekt aus."
    >>Hmm dann erzähl doch mal warum Apple die Smartphones drosselt. Ich erinnere nochmals daran, dass dies bei der Konkurrenz nicht der Fall ist.

    Beispiel: Mein LG G2 hat einen Akku der um etwa 50% weniger Kapazität hatte als bei Auslieferung. Das spricht dafür, dass der Akku äußerst schnell altert im LG G2*, aber der Punkt ist, dass das Smartphone trotzdem nicht unvermittelt herunterfährt. Akkus in Applegeräten altern meines Wissens nicht besonders schnell und insofern ist ein häufiges Auftreten des Shutdown-Problems sehr wohl ein Indikator für ein Serienproblem. Und wenn man sich den (heimlichen) Workaround anschaut, dann ist ein HW-Problem zwingend. Ansonsten muss man Apple bösen Willen vorwerfen und das kann ich ehrlich gesagt hier nicht erkennen.

    *(Ohne Eigenverschulden wohlgemerkt, gerade auch weil die Laufzeit noch exzellent war und ich daher extrem selten unter 30% laden musste und niemals bei 0% angekommen bin. Selbst kurz bevor ich den Akku ausgetauscht habe, nach nicht ganz 4 Jahren, war die Laufzeit noch ok, aber auch wirklich nicht mehr.)

    "Ich kann auch sagen, dass was Apple als Erklärung abgibt, kann ich auf älteren Geräten bisher nachvollziehen.
    Deine und Zanders Theorien eher weniger:)"
    >>Was kannst du nachvollziehen? Ist irgendeines deiner Smartphones gedrosselt?

  2. 01.01.18 17:23 Echse (Handy Master)

    Ahahaha netter Versuch. Wo soll ich das gesagt haben?—ibnam

    Du weißt wann. Das iPad Pro wurde vorgestellt. Du hast eine Behauptung aufgestellt und konntest es nie belegen.

    ^Zum Thema hast du bisher Positionen vertreten die unvereinbar sind^—Ibnam

    Ja. Meine Position kennst du. Ich schließe mangelhafte Akku und hardwaredfekt aus.
    Ebenso einen überdimensionierten soc.
    Ab einem bestimmten verschleissgrad wird gedrosselt. Und selbst da nicht permanent.
    Wichtige Funktionen werden gar nicht gedrosselt.

    Ich kann auch sagen, dass was Apple als Erklärung abgibt, kann ich auf älteren Geräten bisher nachvollziehen.
    Deine und Zanders Theorien eher weniger:)

  3. 01.01.18 17:00 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    @Echse:"Was hast du u.a. Behauptet?
    Ich hätte gesagt, dass iOS (iPad ) das beste Drag &drop auf dem Markt hat?"
    >>Ahahaha netter Versuch. Wo soll ich das gesagt haben? Was ändert das daran, dass du Texte anderer als deine eigenen ausgibst? Rein gar nichts.

    "Wenn du das geschafft hast, können wir weiter zum Thema sprechen.
    Obwohl.... da jetzt eure aussagen widerlegt sind, gibt da nicht mehr viel zu diskutieren."
    >>Zum Thema hast du bisher Positionen vertreten die unvereinbar sind. Wie wäre es, wenn du mal sagst, was dein Standpunkt ist? Ich werd das bestimmt nicht für dich raussuchen. Du musst schon klar sagen, was du meinst.

  4. 01.01.18 16:32 Echse (Handy Master)

    Du hast ja auch schonmal aus einem anderen Forum geklaut und hier reinkopiert.—Ibnam

    Sagt der, welcher in schöner Regelmäßigkeit Usern aussagen unterstellt, welche nie getätigt wurden.
    Was hast du u.a. Behauptet?
    Ich hätte gesagt, dass iOS (iPad ) das beste Drag &drop auf dem Markt hat?
    Als ich dich aufforderte, zu verlinken, wo ich diesen Satz gesagt haben soll, war mit einmal Ruhe. Warum wohl? Weil s erlogen war.
    Leider kein Einzelfall bei dir.

    Also hör erstmal auf mit lügen und falschen Behauptungen.

    Wenn du das geschafft hast, können wir weiter zum Thema sprechen.
    Obwohl.... da jetzt eure aussagen widerlegt sind, gibt da nicht mehr viel zu diskutieren.

    Wir können weiter reden, wenn wir wissen welche Aussagen deine sind
    —-> das weiß jeder, der die Diskussion von Anfang bis jetzt verfolgt hat

  5. 01.01.18 16:12 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    @Echse:"Tja. Bevor du hier auf Anführungsstriche rumreitest, könntest du mal schauen, was ich wirklich geschrieben habe."
    >>Tja, solange da keine Anführungsstriche sind, hast du es geschriebe. Du gibst ja häufig Texte anderer als deine aus und da du darauf schon hingewiesen wurdest, weißt du genau was du da tust.

    Wir können weiter reden, wenn wir wissen welche Aussagen deine sind. Du hast ja auch schonmal aus einem anderen Forum geklaut und hier reinkopiert. Du kannst dich so dumm stellen wie du willst, wenn du deine Zitate nicht kenntlich machst, gibst du Aussagen anderer als deine eigenen aus und machst sie zu deiner eigenen.

    Vielleicht liest sich dein Text dann auch weniger wie ein etwas schräges Zwiegespräch mit dir selbst.

  6. 31.12.17 17:59 Echse (Handy Master)

    Ibnam

    Tja, wenn du die Diskussion hier verfolgt hättest, wüsstest du von wem was stammt.
    Kleiner Tipp. Schau mal in #67

    Soll wohl lustig rüber kommen.
    Tja. Bevor du hier auf Anführungsstriche rumreitest, könntest du mal schauen, was ich wirklich geschrieben habe.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Apple iPhone 6S Angebote
Apple iPhone 6S

Empfehlung

ab 1.00 EUR
monatlich 0.00 EUR

weitere Angebote zum Apple iPhone 6S
 
Anzeige