Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Sony: Neues Xperia-Smartphone hat Fingerabdrucksensor auf der Rückseite

Tobias Czullay 02.01.2018 - 10:12|7
Sony: Neues Xperia-Smartphone hat Fingerabdrucksensor auf der Rückseite

Schon im November tauchten erste Details zu einem Nachfolger von Sonys Selfie-Phablet Xperia XA1 Ultra auf. Jetzt soll das Smartphone mit Dual-Frontkamera auf ersten Hands-on-Fotos zu sehen sein. Mit einem Detail könnte Sony zumindest für Diskussionen sorgen.

Großes Display, gute Frontkamera: Auf diese Merkmale konzentriert sich Sony offenbar auch beim Nachfolger zum Xperia XA1 Ultra. Wie bereits die im November durchgesickerten Eckdaten zum XXL-Smartphone mit dem Codenamen "Avenger" andeuteten, verfügt es auf der Vorderseite über eine Dual-Kamera - und genau die lässt sich nun auf ersten mutmaßlichen Hands-on-Fotos aus dem Weibo-Netzwerk erkennen. Anders als bei der Konkurrenz sind die zwei Linsen nicht nebeneinander, sondern je rechts und links des Herstellerlogos platziert, serientypisch gibt es auch einen LED-Blitz.

Anzeige

Zumindest von vorne betrachtet hat Sony das Design des Xperia XA2 Ultra gegenüber dem Vorgänger nicht verändert. Während der Rahmen links und rechts zwar sehr schmal ist, ist er ober- und unterhalb des 16:9-Bildschirms sehr ausladend. An der rechten Gehäuseseite lassen sich der runde Power-Knopf, die Lautstärkewippe und der Kameraauslöser erkennen. Ein weiteres Bild zeigt nun die Rückseite des Smartphones und dabei einen dort unter dem Kameraauge eingelassenen Fingerabdrucksensor.

Sony Xperia XA2 Ultra | (c) via Weibo
Sony Xperia XA2 Ultra | (c) via Weibo

Authentisch oder nicht?

Nun darf die Authentizität der Aufnahmen vor allem wegen dieser Position des Fingerabdrucksensors angezweifelt werden. Zum einen hat Sony den Sensor bislang noch in keinem Modell auf der Rückseite verbaut, sogar beim aktuellen Mittelklasse-Smartphone Xperia XA1 Plus steckt er in der Power-Taste an der Seite. Zum anderen kursierten bereits im vergangenen Sommer Fotos eines angeblich kurz vor der Veröffentlichung stehenden Xperia mit hinten angebrachtem Fingerabdrucksensor - erschienen ist es jedoch nie.

Auszuschließen ist es allerdings nicht, dass Sony diesen Weg einschlägt. Denn einerseits dürfte ein auf der Rückseite sitzender Fingerabdrucksensor günstiger in der Produktion sein. Andererseits könnte der US-Markt den Hersteller dazu bewegt haben, die Sensorfläche nach hinten zu verlagern: Wegen Patentstreitigkeiten darf Sony in den USA kein Smartphone mit Fingerabdrucksensor im Power-Knopf anbieten, in den Topmodellen sind sie deshalb deaktiviert.

Launch in Barcelona wahrscheinlich

Es wird erwartet, dass Sony das Xperia XA2 Ultra und ein kleineres Xperia XA2 auf dem Mobile World Congress vorstellt. Sie werden voraussichtlich wieder mit sehr ähnlicher Ausstattung - Snapdragon 630, 4 GB RAM, 32 GB Speicher und Android 8.0 Oreo - auf den Markt kommen. Außerdem könnten die Japaner Ende Februar noch einen Nachfolger zum Xperia XZ Premium vorstellen.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, MWC, Smartphone, Xperia

Quelle: Weibo via Xperiablog

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 7 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 04.01.18 05:27 Antiappler (Handy Profi)

    @Handyverwurster

    "entgegen allgemeinem Irrglauben ist der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite oben GENAU AN DER RICHTIGEN STELLE! Mein Zeigefinger kommt beinahe wie von selbst dort zu liegen, besser geht es doch gar nicht!"

    Ist ja genau das, was ich hier jedes mal zu diesem Thema schreibe. Allerdings ist es unpraktisch wenn das Gerät auf einem Tisch liegt. Dann muss man es erst hochheben.

    Ideal wäre Rück - und Vorderseite mit Print und die seitlichen Ränder zum drücken. Dann müsste doch eigentlich jeder Nutzer zufrieden sein. Was dann aber auch wieder eine Kostenfrage wäre. Jedenfalls im Moment. Ich glaube, dass diese Dinge in baldiger Zukunft normaler Alltag sein werden.

  2. 02.01.18 21:41 tayler (Advanced Member)

    Hier neuerliche Bilder.
    Nicht so schlecht die Teile.

    http://www.xperiablog.net/2018/01/02/xperia-xa2-and-xperia-xa2-ultra-renders-leak/

  3. 02.01.18 17:49 Handyverwurster (Advanced Member)
    Sorry, aber

    entgegen allgemeinem Irrglauben ist der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite oben GENAU AN DER RICHTIGEN STELLE! Mein Zeigefinger kommt beinahe wie von selbst dort zu liegen, besser geht es doch gar nicht!

  4. 02.01.18 15:05 tayler (Advanced Member)

    Fingerabdruckscanner hinten, Desaster.
    Was soll's ist ein Mittelklassegerät.
    Die kommenden Spitzenmodelle sollen ja anders aussehen.
    Aber hoffentlich trotzdem noch mit etwas mehr Rand

  5. 02.01.18 14:01 peter0815 (Handy Profi)

    oh oh Sony, wann haut ihr mal wieder ein´raus...so wird das nichts

  6. 02.01.18 12:00 M.a.K (Handy Master)

    Sieht aus wie ein Sony. Eckig und dicke Balken oben & unten.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige