Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Samsung: Bixby zählt bald Kalorien per Bilderkennung

Stefan Schomberg 11.01.2018 - 15:10|1
Samsung: Bixby zählt bald Kalorien per Bilderkennung

Samsung hat auf der CES 2018 in den USA auch eine Neuerung für seinen Sprachassistenten Bixby parat: Er soll künftig Kalorien zählen können und so den Nutzer noch mehr dabei unterstützen, gesund zu leben.

Auf der CES in Las Vegas hat Samsung zwar keine neuen Smartphones vorgestellt, hat aber eine Erweiterung für den eigenen Sprachassistenten Bixby gezeigt. Er soll demnächst per Kamera Essen erkennen und dann eine grobe Kalorienanzahl angeben können. Nach Angaben von Engadget klappt das im Groben auch schon recht gut, der Assistent ist im Zweifel aber auf Eingaben des Nutzers angewiesen. Immerhin erkannte Bixby beim kurzen Ausprobieren offenbar den Unterschied zwischen Pizza, Lachssushi und einem Steak.

Anzeige

Samsung will die Daten zum Essverhalten des Nutzers dann als Bestandteil seines eigenen Dienstes "S Health" nutzen, um weiterführende Erkenntnisse zur Ernährung zu bieten und ein umfassenderes Bild vom Nutzer zu haben. Damit könnte man dann gezielter Empfehlungen zu sportlichen Aktivitäten oder einem generell gesunden Lebenstil geben. Die per Kamera gezählten Kalorien sind dabei natürlich nur Anhaltswerte.

Während das durchaus interessant klingt, werden sich die meisten Nutzer hierzulande wohl eher fragen, wann Samsung Bixby endlich eine ordentliche deutsche Sprachausgabe verpasst. Bei der Vorstellung des Galaxy S8 ließ Samsung noch verlauten, dass Bixby am Herbst 2017 Deutsch sprechen werde, später hieß es dann, dass die Sprachausgabe erst Ende 2017 kommt. Bis heute ist ein entsprechendes Update allerdings noch ausstehend.

Mehr zum Thema: Elektronikmesse CES

Quelle: Engadget via Androidpit

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 12.01.18 12:12 Oannes (Advanced Member)

    Auf diese Nachricht hat die Welt gewartet! Zu irgendetwas muss "Bixby" ja irgendwann zu gebrauchen sein ...

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige