Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Xperia XZ Pro: Neue Infos zu Sonys Premium-Smartphone

Matthias Zellmer 16.01.2018 - 12:26|8
Xperia XZ Pro: Neue Infos zu Sonys Premium-Smartphone

Als einer der wenigen Smartphone-Hersteller hatte Sony zur CES 2018 in Las Vegas gleich drei neue Mittelklasse-Smartphones präsentiert. Jetzt zeigen sich bereits die technischen Daten eines weiteren Smartphones. Das Sony Xperia XZ Pro mit Snapdragon 845 soll Gerüchten zufolge zum MWC vorgestellt werden.

Auf der CES 2018 in Las Vegas hat Don Mesa, Sony Mobile Vizepräsident für Nordamerika, in einem Interview geäußert, dass man auf dem MWC 2018 kommenden Monat ein Smartphone mit rückseitiger Dual-Kamera präsentieren werde. Ein aufgetauchtes Datenblatt bestätigt mit einem Snapdragon 845 unter anderem dem möglichen Sony Xperia XZ Pro Flaggschiff-Qualitäten.

Anzeige

Ungewöhnlich, da bis dato davon ausgegangen wurde, dass Samsung als Fertiger des Prozessors für Qualcomm erneut gewisse Exklusivrechte an dem jüngst präsentierten Snapdragon 845 hätte. Das südkoreanische Unternehmen selbst hat die Präsentation des Samsung Galaxy S9 zum MWC 2018 offiziell bestätigt, bei dem je nach Region eben dieser Chipsatz vermutet wird.

Sony Xperia XZ Pro Datenblatt | (c) MyDriver
Angebliches Sony Xperia XZ Pro Datenblatt | (c) MyDriver

Weiterhin sprechen die Spezifikationen dem Sony Xperia XZ Pro ein 5,7 Zoll großes OLED-Display mit einer 4K-Auflösung zu. Die Arbeitsspeichergröße betrage 6 GB und der interne erweiterbare Programmspeicher 128 GB. Hinzu kommen ein 3.420 mAh starker Akku und eine IP68-Zertifizierung. Als Betriebssystem kommt in der Premiumklasse Android 8.0 Oreo zum Einsatz.

Sony Xperia XZ Pro mit hochwertiger Dual-Kamera

Als einer der Marktführer, was die Kamera-Sensoren von Smartphones anbelangt, soll es auch für das Xperia XZ Pro mit einem 18-Megapixel-Sensor und einem 12-Megapixel-Sensor für die Dual-Hauptkamera nur das Beste sein. Für eine besonders hohe Lichtempfindlichkeit, welche beispielsweise bei Nachtaufnahmen zum Vorteil gereicht, sehen die Gerüchte eine Pixelgröße von 1,33 μm und 1,38 μm vor. Auch über einen Preis von 6.000 Yuan - umgerechnet circa 762 Euro - und den Verkaufsstart im Juni 2018 wird bereits spekuliert.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, MWC, Smartphone, Snapdragon

Quelle: MyDrivers

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 8 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 17.01.18 08:51 dankort1

    Hier ist das angebliche XZ Pro auch von vorne richtig zu sehen.

    https://m.gsmarena.com/sony_xperia_xz_pro_to_land_at_mwc_with_4k_oled_screen_snapdragon_845_dual_rear_cameras-news-29190.php

    Jetzt stellt sich mir die Frage, wo bitte hat Sony bei einem 18:9 Display den Fingerprint untergebracht?
    Da bleibt eigentlich nur ein sogenannter 3D-FaceID oder doch unter dem Display?

  2. 16.01.18 19:48 Gorki (Advanced Handy Master)

    "Der seitliche Scanner ist immer noch genial (wenn du diesen noch nicht über einen längeren Zeitpunkt genutzt hast sollte du KEIN Urteil abgeben),"

    Wer also so einen Scanner länger benutzt hat, soll gefälligst seinen Mund halten. Noch so Einer...

  3. 16.01.18 17:28 dankort1

    @TEAM28

    Größtenteils hast leider Recht. Mit Ausnahme der Video-Funktion hat sich tatsächlich nicht viel verändert. Deshalb kann ich gut verstehen wenn man den Glauben verliert.

    Trotzdem habe ich für 2018 ein gutes Gefühl das Sony sich endlich grundlegend erneuert. Es bleibt ihnen auch nicht viel über. Die Konkurrenz aus China wird immer stärker. Und mittlerweile gibt's einiges wie Xiaomi, ZTE oder Nubia die schon jetzt mehr zu bieten haben. Hab gerade ein Nubia Z17s mit 18:9 Display und starker Dual-Kamera.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt ;)

    Schönen Abend

  4. 16.01.18 16:59 tayler (Advanced Member)

    Team,
    schon länger kein neueres Xperia in der Hand gehabt!?

    Die Kamera wurde jedes Jahr immer ein kleines bisschen verbessert, vielen wahrscheinlich nicht genug.

    Keiner nutzt den Irisscanner,kein Android hat Face-ID, keiner hat Fingerabdruck im Display zum Verkauf.
    Der seitliche Scanner ist immer noch genial (wenn man diesen noch nicht über einen gewissen Zeitpunkt genutzt hat sollte besser wenig Urteil abgeben). Nebeneffekt, mit dem kann man auch das Display vergrößern.
    Die anderen Scanner halte ich für keinen sonderlichen Vorteil bzw. sinnvollere Möglichkeit zur Entsperrung und nur um etwas neues zu zeigen was aber nicht viel bringt würde ich es gar nicht erst einbauen.

    Das Design scheint jedenfalls bei dem obrigen Bild mal eine radikale Änderung und vor allem auch erkennbar anders als die anderen Geräte auf dem Markt.

    Außerdem würde ich erstmal abwarten und dann kritisieren

  5. 16.01.18 16:45 dankort1

    @tayler

    "Schlecht sieht es nicht aus aber wo ist der Fingerabdruckscanner?"

    Wenn das obige Design tatsächlich stimmt wohl wieder seitlich. Das würde hingegen bedeuten man bleibt dem 16:9 Display treu. Kann mir kaum vorstellen das Sony einen Fingerprint im Display bringt. Das wäre dann schon des guten zuviel...

    Wenn sie dafür eine tolle Dual-Kamera mit OIS bringen, könnte ich damit leben?!

  6. 16.01.18 16:10 TEAM28 (Advanced Member)
    Alles beim altem

    Angeblich bessere Kamera - wie jedes Jahr
    gleiches Design wie Z1 bis heute
    kaum Neuerungen wie Iris-Scanner, Face ID oder Fingerabdruck im Display. 4k ist unnötig.

    Wo bleibt der Wow-Effekt?

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige